Telerik Sitefinity Platform wird zu Marketing Command Center

Progress vermisst Customer Journey

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Gemeinsam bieten Telerik Sitefinity CMS und die Telerik Sitefinity Digital Experience Cloud (DEC) ein zentrales Repository.
Gemeinsam bieten Telerik Sitefinity CMS und die Telerik Sitefinity Digital Experience Cloud (DEC) ein zentrales Repository. (Bild: sitefinity.com/cloudfront.net)

Progress kombiniert Telerik Sitefinity CMS und Telerik Sitefinity Digital Experience Cloud zu einem Marketing Command Center. Marketeers erhalten damit ein zentrales Repository individueller Kundeninteraktionen.

Mit dem jetzt von Progress Software (Progress) vorgestellten Marketing Command Center sollen Marketingverantwortliche jede Stufe der Customer Journey messen und nachverfolgen – ganz gleich welchen Kommunikationskanal oder welches Endgerät Kunden hierfür nutzen. Die Lösung kombiniert hierfür das bereits erhältliche Telerik Sitefinity CMS mit der neuen Telerik Sitefinity Digital Experience Cloud (DEC).

Als Vorteile der Lösung listet Progress:

  • Bereitstellung von Informationen aus allen Kundenkanälen: Über Schnittstellen zu Telerik Sitefinity CMS, Salesforce.com, Marketo, Microsoft SharePoint und Dynamics sowie anderen Daten zur Kundeninteraktion werde das Customer Journey Repository zu einer einzigen, zuverlässigen Informationsquelle (Single Source of Truth).
  • Verbessertes Verständnis für Kunden: Telerik Sitefinity DEC nutzt maschinelles Lernen, um zu erfahren, wie bestimmte Kundengruppen und Prospects in allen Kanälen interagieren. Daraus leistet die Lösung Empfehlungen ab, mit denen Unternehmen ihre Ziele besser als bisher erreichen sollen.
  • Sofort verwertbare Daten: Die Lösung präsentiert Trends, mit denen Experten für digitales Marketing überprüfbare Ziele für ihre Aktivitäten setzen und ihre Kampagnen in Echtzeit optimieren können. Telerik Sitefinity DEC bietet Prognosen, um Geschäftschancen noch besser nutzen zu können. Mit Telerik Sitefinity CMS können Experten ihre Marketingprogramme effizienter personalisieren und optimieren sowie ihren Webauftritt im laufenden Betrieb anpassen, um Menschen individuell auf ihrer Customer Journey zu begleiten.

Das jetzt vorgestellte Release von Telerik Sitefinity CMS bietet laut Hersteller verbesserte Multisite-Möglichkeiten, Site-Sync und eine erweiterte Unterstützung von Taxonomien. Telerik Sitefinity DEC ergänze das Paket um Funktionen für:

  • Persona-Management: Profiling und Targeting auf Basis der Besucheraktivitäten selbst für anonyme Besucher einer Webseite
  • Einbindung von Third-Party-Datenquellen: Ein 360-Grad-Blick sowohl auf die digitalen als auch auf die nicht-digitalen Kundenaktivitäten
  • Leistungsstarke Predictive und Prescriptive Customer Analytics: Funktionen zur Definition von Online- und Offline-Conversion-Zielen und der Möglichkeit, den Erfolg von Strategien während der Umsetzung zu messen und anzupassen; dazu kommen Empfehlungen für die nächstbesten Schritte
  • Automatische Bewertung und Verwaltung von Leads: Eine Bewertung der Erfolgsaussichten von Leads, gemessen an einer allgemein akzeptierten Definition für "qualifizierte Leads", die in einem zentral verwalteten Framework hinterlegt ist und von Vertrieb und Marketing gemeinsam genutzt wird.

Weitere Informationen zu Telerik Sitefinity CMS und Telerik Sitefinity DEC gibt es direkt beim Anbieter.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43274915 / CRM)