FACHARTIKEL

Was ist Virtualisierung?

Definition: Virtualisierung von Servern, Betriebssystemen, Speichern und Netzwerken

Was ist Virtualisierung?

Die Virtualisierung abstrahiert IT-Ressourcen durch das Einfügen einer zusätzlichen Ebene zwischen Anwendung und Hardware. Dadurch ist es möglich, Services, Betriebssysteme oder Hardware zu emulieren und virtuell bereitzustellen. Für den Anwender verhält sich das virtuelle Objekt wie ein dediziertes Hard- oder Softwareobjekt. lesen

INTERVIEWS

Speichern findet quelloffen zum Software Defined Storage

OpenStack für hybride und private Clouds

Speichern findet quelloffen zum Software Defined Storage

Storage ist das Segment im Cloud Computing, das in letzter Zeit besonders großes Interesse findet. Mark Smith, Product Marketing Manager für den Bereich Cloud/OpenStack, und Michael Stanscheck, zuständig für das Partnergeschäft bei der Nürnberger Suse Linux GmbH, erläutert, wie das Unternehmen offene Clouds und Storage angeht. lesen