Amazon schafft 70 Stellen und zertifiziert AWS-Fachkräfte

Per Training zum Cloud-Experten

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Nach erfolgreich abgelegter Prüfung dürfen Cloud-Experten die Bezeichnung "AWS Certified" tragen.
Nach erfolgreich abgelegter Prüfung dürfen Cloud-Experten die Bezeichnung "AWS Certified" tragen. (Bild: Amazon/Srocke)

Amazon eröffnet deutsche Entwicklungscenter, um europäische Unternehmen beim Wechsel in die Cloud zu unterstützen. Unabhängig davon startet das Unternehmen ein weltweites Zertifizierungsprogramm für AWS-Experten.

An den Standorten Berlin und Dresden will Amazon in den kommenden zwölf Monaten 70 Softwareentwickler einstellen. Die sollen für die neu gegründete Amazon Development Center Germany GmbH Technologien für das Cloud-Geschäft von Amazon Web Services entwickeln.

Cloud-Kunden will der Dienstleister zudem mit einem Zertifizierungsprogramm helfen, passendes Personal für den Umgang mit den Amazon Web Services zu finden. Über das "AWS Certification Program" sollen Bewerber und Berater belegen, dass sie über genug Fachwissen verfügen, um Cloud-Dienste aufzusetzen und zu betreiben.

Um eigene Visitenkarten mit einem "AWS Certified"-Logo zu schmücken, müssen IT-Experten eine Prüfung ablegen. Laut Amazon ist das weltweit an 750 Kryterion-Testcentern in 100 Ländern möglich. In Deutschland offeriert Kryterion Testcenter in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, Kleinmachnow, Köln, München und Stuttgart.

Zur Vorbereitung bietet Amazon entsprechende Trainingseinheiten an. Die erste verfügbare Zertifizierung lautet "AWS Certified Solution Architect – Associate Level" und widmet sich den Fertigkeiten bei Entwurf und Entwicklung von Applikationen auf AWS. Weitere rollenbasierte Zertifizierungen sollen noch dieses Jahr folgen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 39492360 / Campus & Karriere - Workshops & Karriere)