Automatische Übernahme von Anwendungen und Benutzereinstellungen

Parallels bietet Umstiegshilfe auf Windows 7

26.05.2010 | Redakteur: Florian Karlstetter

Parallels Desktop Upgrade to Windows 7 automatisiert die Migration von XP und Vista auf Windows 7.
Parallels Desktop Upgrade to Windows 7 automatisiert die Migration von XP und Vista auf Windows 7.

Parallels hat mit Parallels Desktop Upgrade to Windows 7 eine Lösung vorgestellt, die die Migration von Windows Vista oder XP auf das aktuelle Microsoft-Betriebssystem weitestgehend automatisiert. Selbst ein Weiterarbeiten mit unter Windows 7 bislang nicht kompatiblen Programmen soll damit möglich sein.

Parallels unterstützt Anwender von Microsoft Vista oder XP beim problemlosen Umstieg auf Windows 7. Parallels Desktop Upgrade to Windows 7 erlaubt über einen Upgrade Assistenten eine unbeaufsichtigte Aktualisierung auf die aktuelle Windows-Plattform. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung hilft bei der Eingabe von essentiellen Informationen, die Installation und Migration laufen dann vollkommen automatisch ab.

Mit Parallels Desktop Upgrade to Windows 7 entfällt Herstellerangaben zufolge die Notwendigkeit, Programme neu zu installieren oder frühere Installationsmedien hervorzuholen. So zieht ein Upgrade Agent alle Programme, Daten und Medien vom alten auf den neuen Computer mit Windows 7 um. Die Übertragung erfolgt dabei wahlweise über ein in der Deluxe-Version erhältliches USB-Kabel, alternativ kann hierfür auch eine Netzwerkverbindung oder externe Festplatte eingesetzt werden.

Auch eine Weiterverwendung von bislang nicht mit Windows 7 kompatiblen Programmen soll mit der Parallels-Lösung möglich sein. Zusätzlich stellt der Hersteller interaktive Videotutorials bereit, über die man sich mit Windows 7 Funktionen vertraut machen kann.

Parallels Desktop Upgrade to Windows 7 ist in zwei Versionen erhältlich: Als Preis für die Deluxe-Variante inklusive USB-Transferkabel nennt der Anbieter 49,95 Euro, ohne separates Kabel kostet Parallels Desktop Upgrade to Windows 7 39,95 Euro.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2045171 / Office und Betriebssysteme)