OutSystems erhält Investitionen von 360 Millionen US-Dollar von KKR und Goldman Sachs, um seine führende Position im schnell wachsenden Low-Code-Markt für Anwendungsentwicklung weiter zu festigen

05.06.2018

Die Low-Code-Plattform von OutSystems ermöglicht es Unternehmen, ihre digitale Transformation zu beschleunigen, indem die Anwendungsentwicklungszeit um mindestens die Hälfte verkürzt wird.

OutSystems, der weltweit führende Anbieter von Rapid-Application-Development mit Low-Code, gab heute bekannt, dass es in einer Investitionsrunde von KKR und Goldman Sachs 360 Millionen Dollar eingesammelt hat. Das Investement setzt damit den Unternehmenswert auf weit über 1 Milliarde US-Dollar an, und der Erlös wird zur Beschleunigung der Geschäftsexpansion und für Forschung und Entwicklung in neue Technologien in der Softwareautomatisierung verwendet.

Die Low-Code-Plattform von OutSystems ermöglicht Kunden erhebliche Effizienzgewinne beim Aufbau und der Unterstützung von Unternehmensanwendungen. Durch die Nutzung von Automatisierung, künstlicher Intelligenz und tiefgreifender Technologieintegration können Softwareentwickler und Geschäftsanwender Anwendungen über eine intuitive, visuelle Benutzeroberfläche anstatt über herkömmliche Kodierung erstellen. Kunden profitieren von starken Kosteneinsparungen und schaffen Wettbewerbsvorteile, indem sie trotz eines Mangels an qualifizierten Entwicklern in Tagen und Wochen statt Monate und Jahre kundenspezifische Anwendungen entwickeln.

Unternehmen wie Toyota, Logitech, Deloitte, Ricoh, Schneider Electric und GM Financial nutzen die Low-Code-Plattform von OutSystems, um schnell kundenspezifische Anwendungen zu entwickeln, die ihr Geschäft digitalisieren und vom Wett bewerb differenzieren. Die Plattform kann eine breite Palette von Unternehmensanwendungen unterstützen: von großen, geschäftskritischen Lösungen, die veraltete ERP / CRM-Systeme ersetzen, über mobile und Web-Apps für interne Prozesse bis hin zu Kundenerlebnissen wie Online-Banking, Kontoanmeldung und Kundenselbstverwaltung.

OutSystems gilt aufgrund der Breite und Tiefe der Plattform als Marktführer auf dem Low-Code Markt. Das Unternehmen bedient weltweit Tausende von Kunden und gilt als eines der am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen mit einem Umsatz von weit über 100 Millionen US-Dollar und einem jährlichen Wachstum von über 70 Prozent.

Weiterlesen ...