Wie OutSystems DevOps erleichtert und die Vorteile von Low-Code für den gesamten Softwareentwicklungszyklus

25.05.2018

Es ist nun mehr als 15 Jahre her, seit Agile in die Welt der Softwareentwicklung hineingeboren wurde. Noch interessanter ist vielleicht, dass es lange gedauert hat, bis die Philosophie der agilen Planung und Entwicklung in die Welt des IT Betriebs eingedrungen ist.

Es ist nun mehr als 15 Jahre her, seit Agile in die Welt der Softwareentwicklung hineingeboren wurde.  Noch interessanter ist vielleicht, dass es lange gedauert hat, bis die Philosophie der agilen Planung und Entwicklung in die Welt des IT Betriebs eingedrungen ist, obwohl die Aussage sich auf die Adoption der Methodologie bezieht und nicht auf das Erkennen des Mehrwertes.

Die Reife des DevOps Konzepts  fühlt sich ein wenig wie agil in seinen frühen Tagen an. Der Unterschied ist, DevOps weniger eine vorgeschriebene Art und Weise ist, etwas zu tun (tägliche Scrums, Iterationen, Sprints, und so weiter) sondern mehr ein Ansatz zur Steigerung der Effizienz in der IT als Ganzes durch mehr Zusammenarbeit, kontinuierliche Integration und kontinuierliche Lieferung.

Vor kurzem hat Gartner OutSystems zu einem Marktführer in seinem High-Productivity Platform Magic Quadrant 2018 ernannt, der sowohl DevOps als auch den Softwareentwicklungs-Lebenszyklus als Kriterien für die Bewertung hinzuzieht. Sehen wir uns einmal an, was diese Kriterien bedeuten und wie sie auf unsere hochproduktive, Low-Code-Anwendungsentwicklungsplattform angewendet wurden.

Weiterlesen ...