Die Digital Factory: Der Königsweg für die Transformation

24.04.2018

Auf dem diesjährigen Weltwirtschaftsforum war die globale digitale Transformation erneut ein heißes diskutieres Thema. Führungskräfte aus der ganzen Welt versammelten sich, um über Ihr Fortschritte zu diskutieren.

Auf dem diesjährigen Weltwirtschaftsforum war die globale digitale Transformation erneut ein heißes diskutieres Thema. Führungskräfte aus der ganzen Welt versammelten sich, um über Ihr Fortschritte zu diskutieren, und es wurden zahlreiche Branchenberichte veröffentlicht, in denen der Stand der Entwicklung auf dem Weg zur Erschließung von digitalen Vorteilen bewertet wurde. Mein Gefühl für die allgemeine Stimmung? "Könnte besser sein." Es scheint, dass viele Unternehmen Schwierigkeiten haben, ihre digitalen Transformationsambitionen zu verwirklichen, obwohl sie genau wissen, dass diese für den Erfolg entscheidend sind. Warum finden so viele Unternehmen die digitale Transformation so schwierig ? Und gibt es einen Königsweg ?

Umzug in eine digital first Umgebung: Abkopplung vom analogen Ansatz
Ein kürzlich veröffentlichter Gartner-Bericht ergab, dass 42 Prozent der CEOs die Geschäftslage ihres Unternehmens als "digital first" oder "digital to the core" beschreiben, und diese Zahl wird erwartungsgemäß nur noch weiter steigen. Solche kühnen Äußerungen täuschen jedoch oft eine Organisation, die im Kern immer noch mit einer analogen Denkweise arbeitet. Die Tatsache, dass die App-Entwicklungsprozesse eines Unternehmens nicht so weiterentwickelt werden, so dass sie die Erwartungen, Entwicklungszeiten und benötigten Innovationen liefern, die das digitale Zeitalter erfordert, testet herkömmliche IT-Abteilungen bis zum Umfallen.

Weiterlesen ...