Achten Sie auf die Talent-Lücke: Adressierung eines wachsenden Mangels in der IT

05.10.2017

Haben Sie bemerkt, dass es schwieriger wird, qualifizierte Fachkräfte zu finden, um die heutigen IT-Anforderungen zu erfüllen? Umfragen unterstützen diese These zur Talentlücke.

Haben Sie bemerkt, dass es schwieriger wird, qualifizierte Fachkräfte zu finden, um die heutigen IT-Anforderungen zu erfüllen? Umfragen unterstützen diese These zur Talentlücke. Laut einem Bericht der Manpower Group Ende 2016 erleben die Arbeitgeber seit 2007 den akutesten Talent-Mangel. Und unter den Top-In-Demand-Rollen weltweit liegt die IT-Mitarbeiter direkt hinter dem Fachhandel.

Wenn überhaupt, erweitert sich die IT-Talentlücke. Anekdotisch hören wir von Kunden und anderen, dass es härter wird, qualifizierte Mitarbeiter zu halten und sie zu ersetzen, wenn sie gehen. Die Nachfrage nach Entwicklern, Ingenieuren, Technikern und anderen Fachkräften ist höher als je zuvor, und der Trend sieht nicht so aus, als würde er sich in Kürze umkehren.

Umgang mit dem Talent Gap

Um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie groß das Problem der IT-Talent-Lücke ist, möchten wir Ihnen zwei IT-Führungskräfte vorstellen, die etwas dagegen tun. Walt Carter und Kelly Cornia sind IT-Führungskräfte in der Finanzdienstleistungsbranche. Beide Unternehmen haben Talentmangel, und sie suchen nach neuen und unterschiedlichen Wegen, um diese Herausforderungen zu bewältigen.

"Es ist ein unglaublich aggressiver Markt", sagte Cornia. "Wir sehen die Abwanderung von talentierten Personen. Das Talent zurück in die Tür zu bekommen, um das verlorene zu ersetzen und unsere Initiativen umzusetzen, wird jeden Tag schwieriger. "

Klingt das wie etwas, was ihre Organisation durchmacht? Cornia und andere sagen, dass Talentmangel es für ihre Unternehmen schwieriger macht, ihre Geschäftsziele zu erreichen.

Vollständigen Artikel lesen ...