OutSystems kooperiert sich mit SYNNEX, um den Zugriff auf die Low-Code App-Entwicklung zu erweitern

29.09.2017

Führendes globales Geschäftsprozess-Unternehmen vermarktet OutSystems Plattform durch sein Verteilungsnetz

OutSystems, Anbieter der Nummer eins für Low-Code-Entwicklung, gab heute eine Zusammenarbeit mit der SYNNEX Corp. (NYSE: SNX) bekannt, einem der führenden IT-Distributoren. SYNNEX, ein Fortune 500 Business Process Services Unternehmen mit mehr als 20.000 Resellern, ist in zahlreichen Ländern in Nord- und Südamerika, Asien-Pazifik und Europa tätig.

Die Vereinbarung bietet OutSystems einen neuen Vertriebskanal in den USA, Kanada und Mexiko. Es ermöglicht auch SYNNEX, Kunden und Partnern direkten Zugriff auf die branchenführende Low-Code-Plattform für Digital- und Applikationstransformation zu bieten, von Gartner und Forrester ernannt.

"Low-Code-App-Entwicklung hat weltweit den Mainstream erreicht, dadurch dass Unternehmen gezwungen sind ihre Produktivität, Agilität und letztlich, Rentabilität maximieren", sagte Paulo Rosado, CEO von OutSystems. "Unsere Partnerschaft mit SYNNEX ermöglicht es uns, uns mit einer breiteren Gruppe von Kunden und Partnern zu beschäftigen und ihnen dabei zu helfen, ihre Mobilitätsstrategie durch den Einsatz unserer führenden Low-Code-, Rapid Application Development Plattform schneller zu realisieren."

Die Zusammenarbeit fügt dem wachsenden OutSystems Vertriebsnetz mehr als 20.000 Reseller hinzu und stellt einen Mechanismus für Endbenutzer zur Verfügung, um ihre Integrationen zu beschleunigen. Als ein anerkannter Anbieter im SYNNEX Reseller-Ökosystem können Kunden den Papierkram beseitigen, das Onboarding optimieren und qualitativ hochwertige Apps schneller erstellen.

Vollständigen Artikel lesen ...