Low-Code-Markt erhält benötigte Klarheit aus dem neuen Haufen von Anführern, Nachzüglern und Lemmingen

14.08.2017

Der Low-Code-Markt entwickelt sich schnell, doch ich frage mich immer noch ... "Bist du schon da?" Wer einen Familienurlaub mit einer langen Autoreise gemacht hat, kennt diese Frage gut.

... Es drückt eine Kombination von großer Vorfreude aus, aber auch etwas Frustration, weil es eine lange Zeit benötigt, um das versprochene Ziel zu erreichen.

Viele IT-Profis die den Low-Code-Markt verfolgen haben ähnliche Gefühle. Sind wir schon da? Wer sind die wirklichen Führer in diesem Raum? Wie soll meine Strategie aussehen?

Die gute Nachricht ist, dass die jüngsten Forschungen von Gartner und Forrester es leichter machen, die Marktführer zu identifizieren, die Nachzügler und Lemminge zu vermeiden und zu erfahren, welche Anbieter in Ihre digitale Strategie passen.

Lassen Sie uns einen Blick auf einige neuere Berichte werfen, die den Zustand der sich schnell entwickelnden schnellen Anwendungsentwicklung, No-Code und Low-Code-Markt hervorheben.

Am 5. August veröffentlichte Lawrence Hecht vom "New Stack" einen großartigen Artikel namens "This Week in Numbers": Viele Low Code Anbieter wurden bereits abgelehnt. Zitiert wurde neue Forschung von Forrester, im Auftrag von Appian, zeigt der Artikel die große Abweichung in der Anbieterakzeptant im Low-Code-Markt.

Vollständigen Artikel lesen...