Von BIT zu BIT: Organisieren eines Hackathons zum Start von digitaler Transformation

07.08.2017

Vor etwa einem Jahr, sagte OutSystems CEO Paulo Rosado, dass wir einen Wendepunkt auf dem Markt erlebten, wo die Forderungen nach digitaler Transformation im Epizentrum waren.

Ein Jahr später ist der digitale Darwinismus besiegelt. Aber in diesem Fall sind die Überlebenden nicht die Stärksten. Stattdessen sind es die, die am besten in der Lage sind, sich an Veränderungen anzupassen.

Natürlich ist die Priorisierung von Agilität einfacher gesagt - in diesem Fall geschrieben - als getan. Ob Sie ein CIO, ein IT-Manager oder Entwickler sind, Sie haben wahrscheinlich allzu oft gehört "das ist keine Priorität" oder "wir haben nicht die richtigen Tools, Fähigkeiten oder die Zeit, dies zu tun".

Sonae ist ein portugiesisches multinationales Unternehmen, das ein diversifiziertes Geschäftsportfolio mit einem Schwerpunkt im Einzelhandel verwaltet. Das Unternehmen stand vor diesem Problem. Ihre spezifischen Herausforderungen waren das Wachstum der Popularität von disruptiven Mitspielern  - die so genannten Discounter - und ein Fokus auf Wohlbefinden und gesündere Gewohnheiten, neue Regulierungen und die Forderung, online zu gehen. Aber ein Mangel an Ressourcen hielt die Dinge auf. Sonae wusste, dass es nur noch eins zu tun gab: einen Hackathon zu organisieren.

Vollständigen Artikel lesen...