OutSystems erweitert Asien-Pazifik Operation mit Erweiterung nach Australien

21.07.2017

OutSystems nominiert den erfahrenen Technologieführer Steve Oliff, um das Wachstum voranzutreiben und die digitale Transformation für Unternehmen in ANZ zu ermöglichen.

OutSystems, Anbieter der Nummer eins Low-Code-Anwendungsentwicklungsplattform, hat gerade seine erste Vvertriebsbüroöffnung in Australien angekündigt, da es seine weltweite Expansion fortsetzt. Durch die Gründung einer Präsenz in Sydney wird OutSystems in der Lage sein, die ständig wachsende Nachfrage nach Low-Code-Entwicklung in Australien zu erfüllen und Kunden und Partner in der Region zu unterstützen.

OutSystems unterstützt Unternehmen in verschiedenen Branchen bei der Erzielung digitaler Transformationen. OutSystems Low-Code-Entwicklungsplattform hilft Unternehmen, Enterprise-Grade-Anwendungen schnell und effizient zu erstellen.

OutSystems trat im Jahr 2013 in den asiatisch-pazifischen Markt ein und hat seitdem seine Klientel exponentiell erweitert. OutSystems' Kundenbasis in Asien-Pazifik umfasst zwei der größten Automobilhersteller in Japan, Transnational Diversified Group in den Philippinen und Ricoh in Singapur. In den vergangenen vier Jahren hat OutSystems seit 2012 mehr als 25 Unternehmenskunden auf dem australischen Markt gewonnen und damit die Gesamtzahl auf mehr als 120 im asiatisch-pazifischen Raum gebracht. Zu den wichtigsten Kunden in Australien gehören Atos, ein globales Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen mit 100.000 Mitarbeitern in 72 Ländern und viele andere Organisationen in den wichtigsten Branchen wie Fertigung, Telekommunikation, Regierung, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen und Business Services

Vollständigen Artikel lesen...