Low-Code-Plattformen und die Konvergenz der modernen App-Entwicklung

26.06.2017

Der Markt für Low-Code-Anwendungsentwicklung ist in den letzten 18 Monaten stark gestiegen. Warum?

Der Markt für Low-Code-Anwendungsentwicklung ist in den letzten 18 Monaten stark gestiegen. Warum? Die Business-Antriebe sind klar und beinhalten den erhöhten Druck auf IT-Teams schnellere Lösungen zu finden, den Mangel an Entwickler-Talenten auf der ganzen Welt und den erhöhten Bedarf an Agilität. Gleichzeitig machen die Vorteile und Erfolgsgeschichten der Low-Code-Entwicklung auch Schlagzeilen: Verdoppelung der Produktivität der Entwickler, Senkung der Gesamtbetriebskosten und sogar die Reduzierung der technischen Schulden für Altsysteme.

Im Jahr 2016, und bisher im Jahr 2017, ist das Interesse an Low-Code-Plattformen als die nächste Stufe der Evolution in der modernen App-Entwicklung auf der ganzen Welt explodiert. Doch trotz ihrer Verbreitung sind sich viele IT-Profis dieser revolutionären Technologie noch nicht bewusst. Sie wissen noch nicht, dass es eine sehr effektive Möglichkeit ist, IT-Teams bei denen sonst Land unter st, zu helfen, neue Web-Features, mobile Apps und sogar Konversations-Bots zu liefern.

Wenn Low-Code-Plattformen wuchern, warum hat man denn niemand von ihnen gehört? Ein Grund kann einfach eine Frage der Terminologie sein. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, sich auf diese Technologie zu beziehen....

Vollständigen Artikel lesen...