TeleTrusT veröffentlicht Übersicht von Cloud-Dienstleistern

Orientierung im Cloud-Dschungel

| Redakteur: Elke Witmer-Goßner

Angesichts der zunehmenden Zahl an Cloud-Lösungsanbietern soll die vom TeleTrusT veröffentlichte Mitgliederliste Orientierungshilfe leisten.
Angesichts der zunehmenden Zahl an Cloud-Lösungsanbietern soll die vom TeleTrusT veröffentlichte Mitgliederliste Orientierungshilfe leisten. (Bild: Frank Peters, Fotolia)

Ungeachtet der aktuellen Sicherheitsdebatte wird Cloud Computing für die nähere Zukunft als maßgebliche Größe für Wirtschaftswachstum gehandelt. Der nationale, europäische und internationale Cloud-Markt ist allerdings mehr als unübersichtlich.

Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT), in dem sich die IT-Sicherheitswirtschaft für vertrauenswürdige Lösungen engagiert, veröffentlicht daher eine Übersicht von Cloud-Dienstleistern, um Orientierung zu geben. Die TeleTrusT-Übersicht „Cloud-Lösungsanbieter“ verschafft einen Überblick über die im Verband organisierten Anbieter, deren Lösungen sowie besondere Merkmale des Leistungsangebotes, und steht am Ende des Artikels zum Download zur Verfügung.

Nach den Vorstellungen der EU-Kommission soll in weniger als sieben Jahren mit dem Rahmenprogramm „Horizont 2020“ in der EU eine wissens- und informationsgestützte Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung entstehen. Eine wichtige Rolle soll dabei Cloud Computing spielen. Das wird Auswirkungen sowohl auf die Wirtschaft als auch auf die Verwaltungen haben. Die Kommission beziffert die potenzielle Wirtschaftsleistung von Cloud Computing in den fünf wichtigsten Industriestaaten der Union auf 763 Milliarden Euro.

Damit ist zu erwarten, dass die „Cloud-Wirtschaft“ in den kommenden Jahren um 20 Prozent wachsen könnte, was in den EU-Staaten ein Bruttoinlandsprodukt von bis zu einer Billion Euro bewirken würde. Oliver Dehning, Leiter der TeleTrusT-Arbeitsgruppe „Cloud Security“, geht daher davon aus, dass sich für Cloud-Anbieter ein interessanter, zukunftsträchtiger Markt mit möglichen neuen Anwendungsfeldern und Geschäftsmodellen eröffnen wird. „Wir erhalten in wachsendem Maß Anfragen von interessierten Anwendern.“

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42757349 / Verbände und Initiativen)