Suchen

Portal-, Content-, Web-Experience-Management- und Social-Web-Technologien Oracle stellt überarbeitete WebCenter-Portallösung vor

| Redakteur: Florian Karlstetter

Oracle hat seine Enterprise 2.0-Plattform WebCenter neu konzipiert. Als Teil von Oracle Fusion Middleware vereint die Plattform Portal-, Content-, Web-Experience-Management- und Social-Web-Technologien unter einem Dach und vereinfacht so die Zusammenarbeit und den Datenaustausch in Unternehmen.

Firma zum Thema

Oracle WebCenter vereint Portal-, Web Experience Management-, Content- und Social Computing-Technologien in einer integrierten Plattform.
Oracle WebCenter vereint Portal-, Web Experience Management-, Content- und Social Computing-Technologien in einer integrierten Plattform.
( Archiv: Vogel Business Media )

Oracle WebCenter ist eine Enterprise 2.0-Plattform, die vier Hauptkomponenten unter einer einheitlichen Oberfläche vereint. Die auch als User Engagement-Plattform bezeichnete Lösung vereint die Bereiche Content und Web Experience Management mit Social Web-Technologien in einer integrierten Portallösung.

Die vier Komponenten im Überblick

Oracle WebCenter Sites ist eine Web Experience-Technologie, mit der die Kundenbindung verbessert werden soll. So ist es möglich Multi-Channel-Marketing schnell und einfach zu konzipieren, auszuführen und entsprechend auszuwerten. Ebenfalls integriert sind soziale und mobile Kanäle, um Anwendern optimierte, relevante und kontextorientierte Inhalte zu bieten.

Die zweite Komponente, Oracle WebCenter Portal ist der Nachfolger der Oracle WebCenter Suite und der Oracle WebCenter Services. Die Web 2.0-Lösung besitzt eine personalisierbare Oberfläche, dank einer umfangreichen Komponentenbibliothek können vorhandene Applikationen verbessert und erweitert oder neue konzipiert werden.

Oracle WebCenter Content ist eine Lösung zur einheitlichen Verwaltung von Inhalten und unterstützt Unternehmen dabei, eine den strategischen Zielen entsprechende Content-Infrastruktur zu implementieren. So stehen in einem gegebenen Unternehmenskontext jeweils die passenden Informationen an der richtigen Stelle zur Verfügung.

Die letzte Komponente, Oracle WebCenter Connect beinhaltet soziale Tools. Diese bieten die Möglichkeit des kollaborativen Arbeitens und des einfachen Informationsaustauschs innerhalb des Unternehmens. So lassen sich beispielsweise Experten für bestimmte Themen schnell identifizieren und Geschäftsprozesse insgesamt effektiver gestalten.

(ID:2052355)