Suchen

Umfassender und kanalübergreifender Blick auf Kunden Oracle erweitert Marketing Cloud

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Die Oracle Marketing Cloud bekommt weitere Funktionen: Lookalike Modeling, OnDemand On-Board, Oracle ID Graph, Rapid Retargeter sowie AppCloud Connect sollen Daten aus verschiedenen Systemen zusammenführen und Kundenprofile vereinheitlichen.

Firmen zum Thema

Mit den jetzt vorgestellten Funktionen optimiert Oracle das Cross-Channel-Marketing.
Mit den jetzt vorgestellten Funktionen optimiert Oracle das Cross-Channel-Marketing.
(Bild: Oracle)

Mit den jetzt vorgestellten Funktionen will Oracle Tools für eine kanalübergreifende und gezielte Kundenansprache liefern. Marketingverantwortliche sollen den Austausch mit Kunden in Echtzeit koordinieren und bequem personalisierte Einkaufserlebnisse schaffen.

Konkret erweitert der Hersteller die Data Management Plattform (DMP) innerhalb der Oracle Marketing Cloud um:

  • Lookalike Modeling. Die Funktion liefere Anwendern des „Oracle Cross-Channel Marketing“ eine einfache Möglichkeit, Zielgruppendaten in die DMP zu transferieren.
  • "OnDemand On-Board"-Funktionen. Die sollen Daten aus der Web-Analyse besser nutzbar machen. Anwender können so Daten aus der Web-Analyse-Plattform importieren und innerhalb der DMP als Personendaten abgleichen.

Des Weiteren präsentiert Oracle:

  • ID Graph. Damit lassen sich digitale Identitäten über verschiedene Kanäle und Geräte hinweg einer Person zuordnen lassen. Marketingverantwortliche sollen so eine personalisierte Kundenerfahrung auf verschiedenen Kanälen für ein Individuum bereitstellen.
  • Rapid Retargeter. Die zu „Oracle B2C Cross-Channel Marketing“ gehörende Funktion ermöglicht es Anwendern, Kundeninteraktionen nahezu live zu verfolgen und sofort mit einer passenden Botschaft zu reagieren.
  • AppCloud. Hierunter zählt Oracle eine Reihe von APIs und offenen Frameworks, mit denen sich Marketing- und CRM-Systeme mit der Marketing Cloud verbinden lassen. Zu Oracles Marketing Ökosystem gehören aktuell 200 Apps sowie 300 Integrationen über das Oracle Data Management Platform Partner Program.

Weitere Details zur Oracle Marketing Cloud gibt es direkt beim Anbieter.

(ID:43320736)