Größtes Cloud-Angebot für Enterprise Information Management

OpenText erweitert Vertriebsschiene um EIM-Cloud

| Redakteur: Elke Witmer-Goßner

Mit EIM von OpenText können Unternehmen das Potenzial ihrer Unternehmensdaten voll ausschöpfen – jetzt auch komplett aus der Cloud heraus.
Mit EIM von OpenText können Unternehmen das Potenzial ihrer Unternehmensdaten voll ausschöpfen – jetzt auch komplett aus der Cloud heraus. (Bild: Aleksandr Bedrin, Fotolia)

ECM-Spezialist OpenText will in den kommenden zwei Jahren sein gesamtes Lösungsportfolio auch in der Cloud verfügbar machen und wird damit nach eigenen Angaben der weltweit größte, auf Enterprise Information Management (EIM) fokussierte Cloud-Anbieter sein.

Die EIM-Strategie von OpenText umfasst die fünf Kernbereiche Enterprise Content Management (ECM), Business Process Management, Customer Experience Management, Informations- und Datenaustausch sowie die sogenannten Discovery-Lösungen für das Organisieren wichtiger Unternehmensinformationen. Bereits heute nutzen rund 21.000 Kunden die OpenText Cloud.

Kunden können für diese Produkte also künftig frei zwischen Vor-Ort-Installationen oder Service-Abonnements wählen. OpenText deckt die komplette Fertigungstiefe – von der Infrastruktur bis zu Software-as-a-Service (SaaS) – ab und will so zuverlässig die Sicherheits- und Compliance-Anforderungen seiner Kunden erfüllen. Aus Gründen der Rechts- und IT-Sicherheit erbringt OpenText die EIM-Dienste daher in insgesamt zehn eigenen, weltweit verteilten Rechenzentren. Für Deutschland, Österreich und die Schweiz übernimmt das Rechenzentrum in Frankfurt am Main das Hosting, um die strengen deutschen Datenschutzbestimmungen zu erfüllen.

Vier Service-Bereiche

Das EIM-Angebot von OpenText in der Cloud ist ab sofort erhältlich und besteht aus den vier Bereichen Infrastruktur, Hosting, Kommunkation und Collaboration. So erbringen die zehn eigenen Cloud-Rechenzentren – in Europa neben Frankfurt am Main noch Paris sowie Slough in Großbritannien – die „OpenText Infrastructure Services“ für Speicherung, Netzwerk, Sicherheit, Daten-Sicherung und -Wiederherstellung, Hochverfügbarkeit, Virtualisierung, Serviceüberwachung sowie dynamische Rechenleistungskapazitäten.

Im OpenText-Hosting können Kunden bereits heute folgende EIM-Lösungen betreiben lassen: Tempo Social, Tempo Box, Content Server, Records Management, Content Lifecycle Management (CLM), Business Process Management (BPM), Web Content Management (WCM) und Digital Asset Management (DAM). OpenText organisiert sämtliche zu diesem Angebot gehörenden IT-Services von der Bereitstellung bis zur Wiederherstellung im Katastrophenfall und bürgt für die Dienstqualität. Durch die „OpenText Hosting Services“ können Kunden finanzielle und personelle Ressourcen statt auf den laufenden Betrieb auf ihre strategischen IT-Projekte konzentrieren sowie Zeit und Geld bei der Bereitstellung von Funktionalitäten sparen.

Der problemfreie Informationsaustausch zwischen Menschen und Handelspartnern sowie über Prozessgrenzen hinweg wird durch die skalierbaren „OpenText Information Services“ sichergestellt, egal ob es sich um strukturierte Datenformate wie SMS, EDI und Telex oder unstrukturierte wie Fax und Dokumentenerfassung handelt. Bisher gehören Dienste wie Fax, Nachrichtenarchivierung, EDI VAN (Value Added Networks), Texterfassung und -erkennung, Benachrichtigungen und Telex zum Angebot.

Für die Zusammenarbeit im Team statten die „OpenText Social Collaboration Services“ alle Anwendungen in der EIM-Cloud mit durchgängigen Fähigkeiten zur Teamarbeit aus, wie Collaboration, Social Marketing, Synchronisierung und Austausch von Informationen. Neu im Programm sind die Dienste OpenText Tempo Social und Tempo Box. Während OpenText Tempo Social zusätzliche Social Media-Funktionen bietet, sorgt das Filesharing mit Tempo Box unter anderem durch Records Management für die in Unternehmen gebotene Rechts- und IT-Sicherheit.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 37204910 / Content Management)