Crisp Research

Open Source als Katalysator der Digitalisierung

Bereitgestellt von: SUSE Software Solutions Germany GmbH

Open Source als Katalysator der Digitalisierung

Die Digitalisierung verändert die Anforderungen an Unternehmen. Moderne Technologien sind wichtiger denn je. Dennoch haben sich viele Firmen diesem Wandel noch nicht angepasst. Das Problem: Entscheidungsträger wissen nicht, wie sie vorgehen sollen.

Das Whitepaper sieht Open Source als Katalysator für die Digitalisierung eines Unternehmens. Diese Art der Software birgt viele Vorteile. So überzeugen vor allem die Merkmale Innovationsgrad, Qualität und Flexibilität. Auch gewährleistet die Zusammenarbeit von mehreren unterschiedlichen Interessensgruppen einen hohen Sicherheitsfaktor.

Für Unternehmen birgt die Digitalisierung zahlreiche Herausforderungen. Vielen Entscheidungsträgern fällt es dabei schwer, eine geeignete Strategie für die technischen Veränderungen zu finden und die Infrastruktur des Unternehmens möglichst offen, flexibel und sozial zu gestalten. 

Eine digitale Business-Plattform unterstützt den Aufbau eines solchen Systems und verhilft zu einer effizienten und längerfristigen Umsetzung der digitalen Transformation. Dazu empfiehlt das Whitepaper den Einsatz sogenannter DevOps, also gemeinschaftlicher Ansätze zur Prozessverbesserung. Nur so lassen sich die Veränderungen im Bereich Cloud, Big Data und künstliche Intelligenz effektiv umsetzen. Zum Schluss liefert das Whitepaper einen Ausblick und Empfehlungen, wie Firmen mit der digitalen Transformation umgehen sollten.
 

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 15.03.19 | SUSE Software Solutions Germany GmbH