Apps erweitern Collaboration mit iExtranet 4.11 Oodrive zeigt mobiles Dokumentenmangement mit Blackberry

Redakteur: M.A. Dirk Srocke

Mit iExtranet 4.11 hat Oodrive die eigene Cloud-Plattform für Collaboration und Dateimanagement erweitert. Was das mobilen Nutzern bringt, zeigt der Anbieter auf dem Blackberry Innovation Forum.

Firma zum Thema

Mit Oodrive können Anwender Dokumente mit Geschäftspartnern, Kunden und Kollegen teilen.
Mit Oodrive können Anwender Dokumente mit Geschäftspartnern, Kunden und Kollegen teilen.

SaaS-Anbieter Oodrive Gruppe erkennt einen wachsenden Bedarf an leistungsfähigen Systemen für das Dokumentenmanagement. Den will das Unternehmen mit iExtranet 4.11 bedienen – einer Lösung, die Mitarbeiter, Lieferanten und Kunden miteinander vernetzt. Das aktuelle Release bietet erweiterte Funktionen und unterstützt per App auch mobile iOS-, Android- oder Blackberry-Endgeräte. Außerdem bietet der Hersteller die an verschiedene Branchen angepassten Pakete Communication, Building & Construction sowie Enterprise an.

Oodrive verspricht Nutzern mit iExtranet 4.11 mehr Sicherheit. Benutzerpasswörter werden jetzt auf mehrfach gesicherten Servern gespeichert. Dateien mit Schadcode werden zudem automatisch gefiltert. Für mehr Bedienkomfort sollen die automatische Wiederherstellung von unterbrochenen Dateiübertragungen und optimierte Suchfunktionen sorgen.

Über eine iPDF genannte Funktion steuern Anwender Zugriffsrechte auf interne oder externe PDF-Dokumente. Kunden, Lieferanten oder Partnern können so Rechte für Drucken, Kopieren, Einfügen oder Online-Zugriff zugeteilt oder entzogen werden.

Außerdem ist iExtranet jetzt auch als App verfügbar. Anwender können Daten damit per Smartphone oder Tablet mit der Plattform synchronisieren oder mit anderen Anwendern teilen. Unterstützt werden iOS, Android und Blackberry.

Speziell Blackberry-Anwender können sich auch live vom Leistungsumfang der Lösung überzeugen. Oodrive präsentiert Oodrive Mobile for Blackberry Smartphones anlässlich des Blackberry Innovation Forums am 29. November in Frankfurt. Interessenten können sich per E-Mail an Anne-Sophie Clémot (a.clemot@oodrive.com) zur Produkt-Präsentation am Demo-Point anmelden.

(ID:30516130)