Globales IaaS-Angebot auf Basis von Software-Defined Networking

NTT Com launcht Enterprise Cloud Service in Deutschland

| Redakteur: Florian Karlstetter

Enterprise Cloud Service von NTT Com: Kombination aus globalem Netzwerk und flexibler Rechenleistung.
Enterprise Cloud Service von NTT Com: Kombination aus globalem Netzwerk und flexibler Rechenleistung. (Bild: NTT Com)

Über ein zusätzliches Rechenzentrum in Frankfurt am Main stellt NTT Communications ihre Enterprise Cloud nun auch in Deutschland bereit und erweitert damit das globale Infrastructure-as-a-Service-Angebot auf Basis von SDN-Technologie. Kunden erhalten damit eine kombinierte Lösung aus globalem Netzwerk und flexibler Rechenleistung.

Ab sofort können auch Kunden in Deutschland auf das Enterprise-Cloud-Angebot von NTT Com zugreifen. Dabei handelt es sich um ein globales Infrastructure-as-a-Service-Angebot auf Basis von Software-Defined Networking. Der Dienst ist direkt in das Tier 1 Backbone von NTT Com integriert und bietet Unternehmen eine kombinierte Lösung aus globalem Netzwerk in über 190 Ländern und flexibler Rechenleistung. Ein zusätzliches Rechenzentrum in Frankfurt am Main erweitert den bereits an zehn Standorten verfügbaren Enterprise Cloud Service. NTT Com betreibt weitere Rechenzentren in Asien, Australien, Großbritannien und USA (siehe Illustration in der Bildergalerie).

Als globaler Provider ist NTT Com in der Lage, Unternehmen cloud-basierte Services dort bereitzustellen, wo sie benötigt werden. Kunden profitieren außerdem von einem vereinfachten Management unter einem globalen Vertrag mit Single-Support-Service, so der Anbieter.

Auch lassen sich weitere relevante Dienste wie weltweite Standortvernetzung, ICT-, Application Management und Managed Security Services nahtlos einbinden. So erhalten Unternehmen eine global einheitliche IT-Infrastruktur, was vor allem auch für international agierende Unternehmen von Vorteil ist.

Enterprise Cloud auf einen Blick:

- Kunden bezahlen auf Pay-per-Use-Basis nur für die real genutzten Dienste.

- NTT Com stellt garantierte Rechenressourcen zur Verfügung, beginnend ab einer Rechenleistung mit 1Ghz Hauptprozessor, 50 GB Speicherkapazität und 1 GB Arbeitsspeicher. Ein schrittweiser Ausbau ist ebenso möglich wie eine schnellere Datensicherung dank SDN/OpenFlow.

- Über ein SDN-gesteuertes Portal erhalten Kunden eine einheitliche Managementkonsole, über die sie verzögerungsfrei Ressourcen nutzen oder virtuelle Maschinen, Firewalls und Load-Balancer konfigurieren können. Über das Dashboard lassen sich auch Änderungen, Ergänzungen oder Löschungen in Echtzeit vornehmen.

- Nutzer des NTT Com VPN-Networks "Arcstar Universal One" haben ohne Zusatzkosten Zugriff auf die Enterprise Cloud.

Die Enterprise Cloud von NTT Com umfasst Service Level Agreements mit 99,99 prozentiger Verfügbarkeit und bietet erweiterte Sicherheitseinstellungen für Netzwerke, Webzugänge, Applikationen, E-Mail oder virtuelle Maschinen. NTT Com unterstützt mit Beratung beim Umstieg auf den Enterprise Cloud Service und bietet Migrationsdienste zur Übernahme von bestehenden Applikationen und Daten.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42735500 / Virtualisierung)