Hier kommen Ihre täglichen Storage-News!
newsletter

Storage-Insider Update

MDR setzt Software-basiertes System von Qumulo ein
Standard-IT-Technik für die Videoproduktion
Qumulo ermöglichte dem MDR vermittels eines neuen zentralen Videospeichers den Kapazitätssprung von Terabyte zu Petabyte. Dabei wurden die angegebenen Performance-Parameter erreicht und gehalten. Mit Blick auf die Zukunft kann der MDR mit der maßgeschneiderten und flexiblen Lösung wachsen. weiterlesen

Anzeige

IDC Report:
Evergreen Storage als Differenzierungsmerkmal
Käufer von Enterprise Storage wurden bislang mit einem zeitaufwendigen Upgrade-Zyklus von drei bis fünf Jahren konfrontiert, der mit Unterbrechungen und Risiken. Im aktuellen IDC Whitepaper diskutieren wir die finanziellen und geschäftlichen Auswirkungen von Abonnement-Modellen und werfen einen Blick auf die aktuelle Situation auf dem Storage-Markt.  Mehr lesen >>
Inhalt

Anzeige

Von Risiken und deren Lösung im Mittelstand
Sicherer Datentransfer als kritischer Erfolgsfaktor
Trotz des Fortschritts der digitalen Transformation im Mittelstand und der steigenden Sicherheit der IT-Umgebungen wird von den meisten noch immer ein wichtiger Bereich vernachlässigt: Die sichere Datenübertragung. Die steigenden Datenmengen machen deutlich, wie wichtig ein sicherer Datentransfer für Unternehmen ist. Jetzt lesen
Beschleunigen, modernisieren, transformieren [Gesponsert]
Vorsprung durch FUJITSU ETERNUS Storage-Systeme
Die große und vielfältige Masse an Daten zu verarbeiten, speichern, verwalten und abzusichern erfordert eine geeignete, flexible und effiziente Infrastruktur mit geringen Kosten in Anschaffung und Betrieb. Nur so lassen sich auf die vielfältigen Anforderungen Tag für Tag bewältigen und effektiv die Digitalisierung und den Geschäftserfolg vorantreiben. weiterlesen

Anzeige

Langfristige Datenaufbewahrung mit sofortigem Zugriff
Aktives Archiv als Alternative oder Ergänzung zu Tape und Cloud
Angesichts ihres astronomischen Wachstums müssen Daten je nach Anforderung auf entsprechendem Speicher abgelegt werden. Die "kalten" Daten werden oft auf Cloud oder Tape ausgelagert. Doch was passiert, wenn auf diese Daten doch ab und zu und dann schnell zugegriffen werden soll? Eine Lösung von DataCore – aktive Archive auf Basis von Objektspeicher. Jetzt lesen >>
Die beliebtesten Artikel auf Storage-Insider

iCloud-Familienfreigabe: Fotos und Videos in der Familie teilen

OneDrive und OneDrive for Business auf Linux-Rechnern nutzen

Neue Prozessoren, neue Leistungsdimensionen, neue Märkte

ISO-Abbilder auf USB-Stick übertragen

Aktuelles Whitepaper
IDC Whitepaper:
Evergreen Storage als Differenzierungsmerkmal
Käufer von Enterprise Storage wurden bislang mit einem zeitaufwendigen Upgrade-Zyklus von drei bis fünf Jahren konfrontiert, der mit Unterbrechungen und Risiken einherging und von den Aktualisierungszyklen und den Preisen der Anbieter abhängig war. weiterlesen
Software für Scale-Out-Storage
TrueNAS Scale „Angelfish“ bringt neue Cluster-Funktionen
iXsystems hat unter dem Codenamen „Angelfish“ die Version 22.02.2 seiner Scale-Out-Storage-Software TrueNAS Scale veröffentlicht. Sie führt unter anderem SMB-Clustering auf TrueNAS-M-Series-Systemen sowie einen neuen Assistenten in TrueCommand ein. weiterlesen
Verlosung – jetzt kostenlos mitmachen!
Gewinnen Sie eine von zehn Premium-Stellenanzeigen!
weiterlesen
Aktuelle Bildergalerien auf Storage-Insider

Dropbox an macOS anbinden und synchronisieren

Zehn clevere Produkte für Outdoor-Aktivitäten

Meilensteine der Festplattentechnik

Preview: Microsoft SQL Server 2022 in der Praxis

Neues Webinar
Zeit, Geld und Nerven sparen sowie Sicherheit erhöhen
Sensible Daten automatisiert und verschlüsselt austauschen
In Firmen gibt es täglich zig Abläufe, in denen Daten von Programm A nach Programm B übertragen werden - immer und immer wieder. Das Webinar zeigt, wie Automatisierung hier sicher entlasten kann. weiterlesen
Studie von Nexthink
Weniger als die Hälfte aller Systeme ist bereit für Windows 11
Wie eine aktuelle Erhebung des Software-Anbieters Nexthink zeigt, sind nur etwa 40 Prozent aller Systeme bereit für die Migration auf das Betriebssystem Microsoft Windows 11. Noch ist für die Aktualisierung Zeit – der anfallende Aufwand ist allerdings beträchtlich. weiterlesen
  Facebook Twitter Xing linkedin
ist eine Marke der
Impressum    Datenschutz    Kontakt    Mediadaten
Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Dieser Newsletter wurde verschickt an die E-Mail-Adresse unknown@unknown.invalid
Sollten Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, können Sie sich hier abmelden.
iomb_np