Suchen

Integration mit Traxo unterstützt die Einhaltung von Richtlinien Neuerungen in SAP Cloud for Travel beugen Dienstreisechaos vor

| Redakteur: Elke Witmer-Goßner

Die SAP AG hat ihr Lösung SAP Cloud for Travel um neue Features, wie offene Buchungs- und mobile Analysefunktionen ergänzt. Damit soll die Cloud-Software Finanzvorständen und Geschäftsreisenden helfen, den gesamten Dienstreiseprozess von der Reiseplanung bis zur Spesenerstattung schneller und kostengünstiger abzuwickeln und die Unternehmensrichtlinien einzuhalten.

Firmen zum Thema

Die cloud-basierte Software für das Reisemanagement hilft bei der Organisation von Dienstreisen und gibt Unternehmen einen Überblick über das Reiseverhalten der Mitarbeiter.
Die cloud-basierte Software für das Reisemanagement hilft bei der Organisation von Dienstreisen und gibt Unternehmen einen Überblick über das Reiseverhalten der Mitarbeiter.
(Bild: SAP)

Die wichtigste Neuerung ist eine offene Buchungsfunktion, die zusammen mit bereits integrierten mobilen Analysefunktionen zusätzlichen Komfort bieten soll. Die Integration in den persönlichen Reiseassistenz-Service Traxo ermöglicht zudem eine effizientere und flexiblere Verwaltung von Reisen. Darüber hinaus steht die Cloud-Software nun in zwanzig Länderversionen zur Verfügung.

Durch die Integration von SAP Cloud for Travel mit Traxo, können Geschäftsreisende ihre Reservierungen und Buchungen selbst verwalten. Ihr Unternehmen behält trotzdem den genauen Überblick, um sicherzustellen, dass die Richtlinien eingehalten werden. Wenn Reisetransaktionen außerhalb des firmeneigenen Reisesystems getätigt werden, haben es die Verantwortlichen in der Regel schwer, Spesenabrechnungen und Kreditkartendaten zuzuordnen. Durch die Zusammenarbeit mit Traxo werden in SAP Cloud for Travel sämtliche Daten aus allen Kanälen zusammengetragen und sofort an das Finanz- und Reisemanagementsystem des Unternehmens übertragen.

Reservierungen für Flüge und Hotelzimmer, die Reisende von überall über das Internet buchen, werden ebenfalls in Traxo erfasst. Traxo bündelt die Reservierungen zu Reiseplänen, die dann in SAP Cloud for Travel verfügbar sind. Mit Open Booking von SAP Cloud for Travel und Traxo sollen Mitarbeiter von mehr Auswahlmöglichkeiten und größerer Flexibilität profitieren. Arbeitgeber erhalten einen besseren Überblick über alle Reiseaktivitäten und können dadurch sicherstellen, dass Reiserichtlinien eingehalten und Geschäftsziele erreicht werden.

In SAP Cloud for Travel sind außerdem die führenden Online-Buchungstools integriert. In den verschiedenen Länderversionen wurden nationale Unternehmensanforderungen berücksichtigt. Die vordefinierten Konfigurationseinstellungen kann der Kunde selbst an die Richtlinien des Unternehmens anpassen. Inzwischen stehen insgesamt zwanzig Länderversionen zur Verfügung, u.a. auch für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

(ID:42250169)