Cloud-Dienst Microsoft Dynamics CRM Online bis Ende 2014 in 130 Märkten

Neu aufgelegt: Microsoft Dynamics CRM 2015

| Autor / Redakteur: Kai Schwarz / Florian Karlstetter

Microsoft Dynamics CRM kann dank Tablet-App auch auf Windows 8- und Android-Tablets sowie iPads genutzt werden.
Microsoft Dynamics CRM kann dank Tablet-App auch auf Windows 8- und Android-Tablets sowie iPads genutzt werden. (Bild: Microsoft)

Microsoft möchte mit Dynamics CRM 2015 Marketing und Vertrieb näher zusammenbringen und die Cloud-Lösung Microsoft Dynamics CRM Online weiter ausbauen. Dazu erscheint noch in diesem Jahr Microsoft Dynamics CRM 2015 sowie Updates für Microsoft Dynamics CRM Online und Microsoft Dynamics Marketing.

Microsoft stellt die Version 2015 von Microsoft Dynamics CRM vor, die laut Microsoft in zahlreichen Details verbessert wurde. Unter anderem wurde die Cloud-Anbindung aufgewertet, um mobile Mitarbeiter optimal in die CRM-Lösung einzubinden.

Die größten Verbesserungen soll es aber in der Verknüpfung von Marketing und Vertrieb geben: Dazu wurde in Microsoft Dynamics Marketing ein Sales Collaboration Panel integriert, über das Vertriebsmitarbeiter Informationen für Marketingkampagnen und Zielgruppenansprachen bereitstellen können. Marketingmitarbeitern gibt das Update 2015 für Microsoft Dynamics Marketing unter anderem die Möglichkeit, E-Mails grafisch zu bearbeiten und A/B-Tests durchzuführen. E-Mails können mit dem neuen Editor unter anderem mit Vorlagen erstellt, mit einem interaktiven Drag-and-Drop-Designer gestaltet oder dank CSS- und HTML-Unterstützung individuell angepasst werden.

Des Weiteren verbessert Microsoft nach eigenen Angaben mit dem Update die Zusammenarbeit von Microsoft Dynamics CRM mit Lösungen wie beispielsweise Office 365, Yammer, Lync, Skype, SharePoint oder Power BI für Office 365.

Mobiler Vertrieb

Microsoft Dynamics CRM 2015 soll den Vertrieb mobil unterstützen und ihm ein wirkungsvolles Werkzeug an die Hand geben, mit dem unter anderem fundierte Empfehlungen für Up- und Cross-Selling-Aktivitäten ausgesprochen werden können. Dank geführter Vertriebsprozesse können Mitarbeiter Produktangebote einfacher definieren und Verkaufschancen auf den ersten Blick sehen.

Mit der überarbeiteten Version von Microsoft Dynamics CRM für Tablets können mobile Mitarbeiter neue Dashboard- und Analysefunktionen nutzen, personalisierte Home-Screens erstellen sowie eine Navigation nach Hierarchien einsetzen. Außerdem wurde die Offline-Funktionalität von MS Dynamics CRM für Tablets verbessert: Vertriebsmitarbeiter können nun auch ohne Internetverbindung Offline-Entwürfe mit neuen Datensätzen erstellen, die bei einem erneuten Verbindungsaufbau synchronisiert werden.

Social Listening

In sozialen Netzwerken werden zunehmend Kaufentscheidungen gefällt. Darum ist es für erfolgreiche Unternehmen unerlässlich zu wissen, über was im Word Wide Web diskutiert wird. Mit Microsoft Social Listening sollen Unternehmen in die Lage versetzt werden, Social-Channels wie Facebook und Twitter zu beobachten, um Informationen zu den eigenen Produkten, Marken, Mitbewerbern und Kampagnen zu sammeln. Microsoft Social Listening wurde unter anderem um die Sprache Italienisch erweitert und um weitere Funktionen zur Erfassung und Auswertung von Meinungen in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter ergänzt.

Cloud wird ausgebaut

Des Weiteren hat Microsoft angekündigt, dass der Cloud-Dienst Microsoft Dynamics CRM Online ab sofort in rund 65 Märkten angeboten wird. Zeitgleich bestätigt das Unternehmen, dass die weltweite Bereitstellung von Microsoft Dynamics CRM Online weiter ausgebaut werden soll und bis Ende 2014 voraussichtlich über 130 Märkte mit 44 Sprachen abdecken wird.

Fokus auf den Kunden

„Microsofts übergeordnetes Ziel ist es, das Thema Produktivität neu zu definieren. Mit Dynamics CRM adressieren wir die Vertriebs- und Marketingabteilungen unserer Kunden. Wir ermöglichen es ihnen, sich auf die aussichtsreichsten Interessenten und profitabelsten Kunden zu konzentrieren, besser innerhalb der Organisation zusammenzuarbeiten und auch selber Analysen anzustellen“, erklärt Hans-Jürgen Rose, Microsoft Dynamics Business Solutions. „Durch die enge Integration in die Office 365 Services können sich Marketing- und Vertriebsexperten nun deutlich besser abstimmen und eine neue Art der Kundeninteraktion leben, ohne Grenzen zwischen CRM- und Office-Welt.“

Update-Varianten

Microsoft Dynamics CRM 2015 ist laut Microsoft ein Major Release, das für Online-Kunden als Customer-Driven-Update und für On-Premise-Kunden als Version 7.0 angeboten wird. Dynamics Marketing wird hingegen als manuelles Update bereitgestellt, erklärt Microsoft in seiner Ankündigung.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42974891 / CRM)