BDOA-Fachbereichstreffen am 14. März 2013 in Frankfurt

Networking-Event zum Thema Cloud Collaboration

| Redakteur: Florian Karlstetter

Das zweite Fachbereichstreffen Cloud Computing des Bundesverbands der Dienstleister für Online Anbieter e. V. (BDOA) zeigt am 14. März 2013 in Frankfurt, wie Zusammenarbeit und Kommunikation mit Cloud Computing funktioniert.
Das zweite Fachbereichstreffen Cloud Computing des Bundesverbands der Dienstleister für Online Anbieter e. V. (BDOA) zeigt am 14. März 2013 in Frankfurt, wie Zusammenarbeit und Kommunikation mit Cloud Computing funktioniert. (© kentoh - Fotolia.com)

Der Fachbereich Cloud Computing des Bundesverbands der Dienstleister für Online Anbieter (BDOA) veranstaltet am 14. März 2013 ein Networking-Event. Die Abendveranstaltung ist kostenlos und richtet sich an kaufmännische Entscheider und IT-Fachexperten, die sich über Erfolgsfaktoren und Fallstricke bei Cloud Collaboration und Geschäftsprozessen praxisnah austauschen wollen.

Cloud Collaboration und Kommunikations-Services sind ein breites Feld, die Dienste reichen von der gemeinsamen Dokumenten-, Termin- und Aufgabenverwaltung über Videokonferenzen und Instant Messaging bis hin zu privaten sozialen Mitarbeiternetzwerken, die über das Internet realisiert werden. Das zweite Fachbereichstreffen Cloud Computing des Bundesverbands der Dienstleister für Online Anbieter e. V. (BDOA) steht unter dem Motto "von der Praxis für die Praxis" und widmet sich der Thematik, wie Zusammenarbeit und Kommunikation mit Cloud Computing funktioniert.

Die kostenlose Abendveranstaltung richtet sich an kaufmännische Entscheider und IT-Fachexperten, die sich über Erfolgsfaktoren und Fallstricke bei Cloud Collaboration Services und Geschäftsprozessen informieren wollen. Welche Hindernisse galt es im Cloud-Projekt zu bewältigen? Was ist auf dem Weg in die Cloud zu beachten und welchen konkreten Nutzen brachte die Einführung der Cloud für die eigenen Geschäftsprozesse?

Vorträge und Referenten

Wie insbesondere Unternehmen von Cloud Computing mit Google profitieren, deren Angestellte viel unterwegs und auf standortunabhängige Zusammenarbeit angewiesen sind, zeigt Lutz Kohler von Google Enterprise in seinem Vortrag. Michael Herkens, Geschäftsführer der CLOUDPILOTS Software & Consulting, erläutert Beispiele aus der Praxis für effiziente Geschäftsprozesse in der Cloud. Im Anschluss an die Praxisberichte und Key Notes greifen IT-Experten in einer Panel-Session aktuelle Trends und Themen auf und erörtern diese gemeinsam mit den Teilnehmern. Mit dabei sind etwa Felix Binsack, Geschäftsführer der TIMETOACT Software & Consulting, und René Büst, unabhängiger Cloud Computing und Technologie Analyst. Offizieller Sponsor der Veranstaltung ist das IT-Beratungshaus CLOUDPILOTS, das professionelle Beratung beim Einsatz Cloud-basierter Mail und Collaboration Lösungen anbietet, unterstützt das Fachbereichstreffen als offizieller Partner.

Weitere Informationen, Agenda und ein Link zur kostenlosen Anmeldung gibt es im Veranstaltungsbereich des BDOA e.V. im Internet.

Ergänzendes zum Thema
 
Fachbereich Cloud Computing des BDOA e.V.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 37890220 / Verbände und Initiativen)