Suchen

Novell liefert Laufzeitumgebung, Anbindung an APIs und Plug-In für Visual Studio 2010 Mono Android macht aus .Net und C# Code für Google-Smartphones

| Redakteur: M.A. Dirk Srocke

Novell hat Mono for Android vorgestellt. Damit können .Net- und C#-Entwickler Programme für Tablets und Smartphones mit Google-Betriebssystem entwickeln. Einheitliche Codestücke sollen zudem auf Desktops, Windows-Phones und Apples iOS-Geräten iPhone, iPod touch sowie iPad laufen.

Firma zum Thema

Novells Software-Development-Paket hilft beim Erstellen, Testen und Verteilen von Anwendungen.
Novells Software-Development-Paket hilft beim Erstellen, Testen und Verteilen von Anwendungen.
( Archiv: Vogel Business Media )

Novells Mono-Tools sollen Entwicklern helfen, effiziente Software für verschiedene Plattformen zu entwickeln: Eine gemeinsame Codebasis kann auf den verbreitetsten mobilen Endgeräten verwendet werden - vom iPad bis zum Windows-Smartphone. Jetzt erweitert der Anbieter das Portfolio um die Lösung Mono for Android.

Das Werkzeug richtet sich an Entwickler von Microsofts .NET-Umgebung, beispielsweise C#-Programmierer. Zur Mono-Entwicklungsumgebung gehören eine Mono-Laufzeitumgebung mit Anbindung an die nativen Android-APIs sowie ein Plug-In für Visual Studio 2010. Das ebenfalls von Novell angebotene Software-Development-Paket hilft beim Erstellen, Testen und Verteilen von Anwendungen.

Miguel de Icaza, Gründer des Mono Project und Vice President der Entwickler-Plattform bei Novell, erläutert: „Wir entwickelten Mono for Android, um Entwicklern und Unternehmen eine Möglichkeit zu geben, ihren Code über mehrere Plattformen hinweg zu verwenden, die Effizienz zu erhöhen und ihre C# und .Net-Expertise in allen Bereichen zu nutzen.“

Mono-Angebote für Android sind in Novells Online-Shop erhältlich. Die Mono for Android Professionell Edition kostet 399 US-Dollar pro Anwender und Jahr. Die Mono for Android Enterprise Edition ist für jährlich 999 US-Dollar pro Entwickler zu haben - Maintenance und Updates sind inklusive. Die Enterprise Lizenz für fünf Entwickler gibt es bereits für 3.999 US-Dollar. 50 Prozent Rabatt erhalten derzeit Bestandskunden, die bereits für iOS angebotene MonoTouch-Entwicklungswerkzeuge nutzen.

(ID:2051086)