Suchen

CeBIT 2014: Scopevisio mit neuen ERP-Features aus der Cloud Mobile Finanzbuchhaltung und verbessertes Dokumentenmanagement

| Autor / Redakteur: Kai Schwarz / Florian Karlstetter

Scopevisio erweitert seine ERP-Lösung unter anderem um die mobile Finanzbuchhaltung „Finanz2Go“ und ein verbessertes Dokumentenmanagement. Die Cloud-Lösung soll vor allem für größere Mittelständler interessant sein.

Mit der mobilen Finanzbuchhaltung „Finanz2Go“ können Mitarbeiter Belege oder den kompletten Jahresabschluss eines Unternehmens per Smartphone einsehen.
Mit der mobilen Finanzbuchhaltung „Finanz2Go“ können Mitarbeiter Belege oder den kompletten Jahresabschluss eines Unternehmens per Smartphone einsehen.
(Bild: Scopevisio)

Scopevisio stellt auf der CeBIT 2014 neue Funktionen der hauseigenen ERP-Software vor. Highlights der Erweiterung ist eine mobile Version der Finanzverwaltung und neue Features für das Dokumentenmanagement der Cloud-Lösung für mittelständische Unternehmen.

Laut Scopevisio bietet die ERP-Software eine Vielzahl an bewährten Funktionen unter einer Oberfläche, sodass ein Unternehmen nicht auf verschiedenen Insellösungen für die Finanzbuchhaltung, CRM oder das Dokumentenmanagement zurückgreifen muss. Die Cloud-Lösung ermöglicht Mitarbeitern den mobilen Zugriff auf wichtige Unternehmensdaten wie Vertrieb, Projekte, Abrechnung, Finanzen, Buchhaltung, Controlling, Dokumentenmanagement, E-Collaboration und E-Commerce.

Welche Funktionen der Cloud-ERP-Lösung ein Unternehmen nutzen möchte, kann individuell bestimmt werden, denn einzelne Funktionen der Anwendung lassen sich separat buchen, so der ERP-Spezialist. Laut Scopevisio wird die ERP-Anwendung in einem hochsicheren Rechenzentrum in Deutschland betrieben.

CeBIT-Features

Scopevisio möchte mit den neuen Funktionen der ERP-Lösung aus der Cloud besonders größere Mittelständler bis 250 Mitarbeiter ansprechen. Beispielsweise wurde die Finanzbuchhaltung in der neuen Version unter dem Namen „Finanz2Go“ mobil und Mitarbeiter können Belege oder bei Bedarf den kompletten Jahresabschluss per Smartphone einsehen. Außerdem wurde das Dokumentenmanagement verbessert. Künftig lassen sich unternehmensrelevante Informationen nicht nur revisionssicher speichern, sondern auch mit Mitarbeitern, Geschäftspartnern, Steuerberatern und dem Finanzamt verschlüsselt teilen. Das soll Zeit sparen und den internen und externen E-Mail-Verkehr reduzieren.

Scopevisio finden Sie auf der CeBIT 2014 in Halle 4 am Stand C47.

(ID:42539327)