Suchen

Mindmapping mit eingebundenen Dateien Mindjet Connect SP erleichtert SharePoint-Nutzung

| Redakteur: M.A. Dirk Srocke

Mindjet hat die eigene Collaboration-Software für Microsoft SharePoint angepasst. Mindjet Connect SP soll mehr Sicherheit als das Cloud-basierte Pendant bieten und SharePoint intuitiver machen.

Firma zum Thema

Mit Mindjets Tools organisieren Projektteams Informationen und Abläufe in Mindmaps.
Mit Mindjets Tools organisieren Projektteams Informationen und Abläufe in Mindmaps.

Bereits im September hatte Softwarehersteller Mindjet das Cloud-basierte Mindjet Connect vorgestellt, mit dem Anwender Mindmaps freigeben und im Team per Browser bearbeiten können. Jetzt ist die Lösung mit dem Namenszusatz "SP" erhältlich und eignet sich auch für den Betrieb innerhalb von Firmennetzen.

Damit kommt der Anbieter einerseits sicherheitsbewussten Unternehmen entgegen, die vertrauliche Daten nicht auf fremden Servern ablegen wollen. Des Weiteren bewirbt der Hersteller die Lösung "komplementäre Ergänzung zu SharePoint" und verspricht einen "deutlichen Anstieg der Kundenzufriedenheit". Argument: Aufgaben, Ideen und Ergebnisse würden mit Mindjet Connect SP leichter auffindbar. Die von Mindjet-Tools erstellten Mindmaps können selbst Links auf Dateien oder Ausschnitte von Dokumenten enthalten.

Blaine Mathieu, Chief Product Officer bei Mindjet, geht weiter ins Detail: "Connect SP stellt Informationen bildlich dar. Damit sind sie wesentlich leichter und schneller zu erfassen, und die Teammitglieder können sich einfacher nach kritischen Aspekten und Plänen richten".

(ID:30292620)