Suchen

Pano Manager 4.5 unterstützt 64-Bit-Windows, XenDesktop 5 und Passwortänderungen per Pano Remote Mehr Sicherheit und Performance für Pano Logics Zero Clients

Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Pano Logic hat die Verwaltungsoberfläche für Zero Clients aktualisiert. Die VDI-Lösung Pano Manager 4.5 unterstützt jetzt Windows 7 mit 64 Bit sowie Citrix XenDesktop 5 und bietet mehr Performance. Für Nutzer von VMware vSphere gibt es Linux-Sicherheitsupdates; auf die müssen Anwender von XenDesktop und Microsoft Hyper-V noch warten.

Firmen zum Thema

Pano Logic erweitert die Verwaltungsoberfläche für die eigene VDI.
Pano Logic erweitert die Verwaltungsoberfläche für die eigene VDI.
( Archiv: Vogel Business Media )

Pano Logic hat den Pano Manager 4.5 vorgestellt. Die Verwaltungsoberfläche für Zero Clients bietet jetzt eine breitere Systemunterstützung, mehr Leistung sowie verbesserte Sicherheitsfeatures.

Der Hersteller unterstützt ab sofort Windows 7 mit 64 Bit und bietet für das Microsoft-Betriebssystem eine eigene Installationsdatei für den Pano Direct Service an. Zusätzlich unterstützt Pano Logic den XenDesktop 5 – bislang waren nur Versionen bis 4.1 als Connection Broker vorgesehen.

Passwortänderungen sind jetzt per Pano Remote möglich. Zudem verspricht der Hersteller erweiterte Sicherheitsfunktionen. Ein neues Security-Modell erlaubt beispielsweise die Zugriffssteuerung auf Einzelgerätebasis.

Für Nutzer von VMware vShpere bietet Pano Logic bereits jetzt Virtual Appliances als Images mit aktuellen Linux-Patches an. Entsprechende Updates für XenDesktop und Microsoft Hyper-V sollen in Kürze folgen.

Pano Logic will zudem die Performance der eigenen VDI-Lösung (VDI = Virtual DesktopInfrastructure) gesteigert haben. Verbesserungen gebe es so bei Anzeige und Video-Wiedergabe. Testwerte des US-Beratungsunternehmens Sarrel Group sollen die Leistungssteigerungen belegen. Im Vergleich mit verschiedenen Thin – und Fat Clients habe die Lösung mit niedrigster CPU- und Speicherauslastung überzeugen können.

(ID:2051161)