Suchen

SaaS-Angebot für Cloud-first-Ansatz McAfee bringt neue „Device-to-Cloud“-Produktsuiten

Autor / Redakteur: Dr. Dietmar Müller / Elke Witmer-Goßner

McAfee hat sein Mvision-Portfolio um drei Software-as-a-Service (SaaS)-Produktsuiten erweitert: Bei den neuen McAfee Device-to-Cloud-Suiten handelt es sich um Komplettlösungen, die besonders auf Kunden mit einem Cloud-first-Ansatz ausgelegt sind.

Firmen zum Thema

Bei den neuen McAfee Device-to-Cloud-Suiten handelt es sich um Komplettlösungen, die besonders auf Kunden mit einem Cloud-first-Ansatz ausgelegt sind.
Bei den neuen McAfee Device-to-Cloud-Suiten handelt es sich um Komplettlösungen, die besonders auf Kunden mit einem Cloud-first-Ansatz ausgelegt sind.
(Bild: gemeinfrei© TheDigitalArtist / Pixabay )

„McAfee entwickelt ständig neue und innovative Sicherheitsansätze, die leicht zu implementieren sind, so dass Unternehmen jeder Größenordnung dadurch profitieren können“, so Sascha Plathen, Director Channel Sales Central Europe bei McAfee. „Bei dem Entwurf der Device-to-Cloud-Produktsuiten hatten wir stets unsere Partner im Kopf: Zu Beginn der Produktentwicklung haben wir sämtliche Aspekte mit unseren Partnern besprochen – von der Preisgestaltung bis hin zum Implementierungs-Service – damit wir unseren Kunden die beste Customer Experience bieten können“.

Das sind die drei neuen Suiten:

  • Mvision Advanced: Die Endpoint-Sicherheitslösung beruht auf Abwehr- und Wiederherstellungsmechanismen, um Schutz gegen Ransomware und sonstige moderne Malware zu bieten.
  • Mvision Premium: Die Endpoint- und Datenschutzlösung baut auf KI-gestützter Endpoint Detection Response (EDR) und Data Loss Prevention (DLP Endpoint), um Geräte und Daten gegen hochentwickelte Angriffe zu schützen.
  • Mvision Complete: Die Suite vereint McAfees Endpoint-Sicherheitsportfolio mit Mvision Unified Cloud Edge (UCE). Mvision UCE besteht aus Secure Web Gateway (SWG), Advanced DLP und den Cloud Access Security Broker (CASB).

Alle drei Produktsuiten enthalten die Security-Software McAfee Mvision Insights. Sie wird demnächst auf der diesjährigen virtuellen Mpower Digital 2020 vorgestellt. Die öffentliche Konferenz findet in mehreren Sessions vom 29. Oktober bis zum 13. November statt.

„Unternehmen arbeiten heute mehr denn je im digitalen Raum, was sie automatisch angreifbar macht. Um Mitarbeitern Remote Working ermöglichen zu können, müssen sie Kontrolle, Management und Transparenz in Einklang bringen“, sagte Anand Ramanathan, Vice President Product Management bei McAfee. „Die McAfee Device-to-Cloud-Produktsuiten bieten Sicherheitskomplettlösungen, die sowohl die Endgeräte als auch die Cloud schützen, was gerade in modernen, dynamischen Umgebungen essentiell ist.“

(ID:46944696)

Über den Autor

Dr. Dietmar Müller

Dr. Dietmar Müller

Journalist