Forrester vergleicht 5 Anbieter von Master Data Management

Massenhaft neue Stammdaten verwalten – die wichtigsten Player

| Autor / Redakteur: Ludger Schmitz / Ulrike Ostler

Die wichtigsten Marktspieler

IBM ist ein Altmeister in Sachen MDM. Die Lösung heißt „Infosphere MDM“ und befindet sich seit Juni letzten Jahres im Versionsstand 11. Das Produkt hat sich unterschiedlichen Plattformen und komplexe MDM-Aufgaben bewährt. Es erleichtert die Organisation der Daten nach Regeln und Modellen, seine Integrations- und Skalierungsfähigkeiten kommen Big-Data-Strategien entgegen. In der Anlage modular, ist es in verschiedene Richtungen erweiterbar.

Forrester prüft neben dem MDM-Angabot von IBM auch das von Informatica auf Herz und Nieren.
Forrester prüft neben dem MDM-Angabot von IBM auch das von Informatica auf Herz und Nieren. (Bild: © DOC RABE Media - Fotolia)

Allerdings beginnt hier, so Forrester, auch die Kritik von Seiten der Anwender, dass es nach der Einrichtung des Systems schwierig wird, weitere Lösungen einfließen zu lassen. In das Release 11 lassen sich bestehende MDM-Steuerungs- und Analysemodelle aus Vorversionen übernehmen.

Die Kritik an IBM

Allerdings arbeitet nun im Kern eine wahrscheinlichkeitstheoretisch angelegte Matching Engine (Abgleichungsmechanismus) statt der zuvor deterministischen. Außerdem ändern sich die Lizenzen, so dass Anwender mit höheren Kosten zu rechnen haben.

Insgesamt entwickle sich InfoSphere in Richtung der auf eine vereinheitlichte „smart information platform“ zielenden IBM-Strategie. Das Produkt bringe am meisten, wenn man es mit anderen Lösungen verbindet. Forrester urteilt: „Wenn Kunden Big Data, anspruchsvolle Analytik und komplexe Master-Data-Sichten über verbundene Umgebungen benötigen, macht sich Infosphere kurz- und langfristig bei Business-Daten bezahlt.“

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42681805 / Tools & Utilities)