Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Neue Herausforderungen für die medizinische Ethik

Virtual Reality

Neue Herausforderungen für die medizinische Ethik

16.08.19 - Seit den Tagen des Hippokratischen Eides, aber auch in den neuzeitlichen Fassungen ärztliches Ethik, wie zum Beispiel der Genfer Deklaration des Weltärztebundes von 1948, spielen das Gebot, Kranken nicht zu schaden, und die ärztliche Schweigepflicht eine zentrale Rolle. Mit dem Einsatz von Virtual-Reality-Anwendungen im klinischen Alltag sieht stellen sich im Zusammenhang mit der ärztlichen Ethik plötzlich gänzlich neue Fragen. Ein Forscher des Universitätsklinikums Freiburg mahnt jetzt einen sensiblen Einsatz virtueller Realitäten in der Medizin und der Pflege an.

lesen
Kompetenzzentrum für KI in der Medizin geplant

10 Millionen Euro für Künstliche Intelligenz

Kompetenzzentrum für KI in der Medizin geplant

16.08.19 - Ein norddeutscher Forschungsverbund mit Beteiligung der Universität Hamburg plant die Einrichtung eines KI-Kompetenzzentrums für Medizin. Um eine langfristige Förderung des Projekts zu gewährleisten, nimmt das Konsortium am Wettbewerb „Künstliche Intelligenz als Treiber für volkswirtschaftlich relevante Ökosysteme“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) teil.

lesen
App soll OP-Vorbereitung erleichtern

Gerinnungshemmer optimal einsetzen

App soll OP-Vorbereitung erleichtern

14.08.19 - Ob und wann ein bestimmter Blut-Gerinnungshemmer vor einer Operation abgesetzt werden muss, sollen Ärzte und Patienten künftig mit einer App klären können, die am Universitätsklinikum Freiburg entwickelt wurde.

lesen
Hanseatische Krankenkasse steht kurz vor der Einführung

Elektronische Gesundheitsakte

Hanseatische Krankenkasse steht kurz vor der Einführung

14.08.19 - Mit Smarthealth will die Hanseatische Krankenkasse (HEK) ihren Kunden ab Oktober in Form einer elektronischen Gesundheitsakte (eGA) die Möglichkeit bieten, persönliche Gesundheitsdaten digital an einem sicheren Ort zu speichern und selbst zu managen. Der Zugang soll dabei einfach und schnell über die HEK Service-App erfolgen, die Nutzung soll kostenfrei sein.

lesen
Braucht eGovernment einen Tarifvertrag?

Interview

Braucht eGovernment einen Tarifvertrag?

13.08.19 - Wie sieht eine dem Gemeinwohl dienende und sinnstiftende Arbeit in Zeiten der Digitalisierung aus? Die Frage treibt Arbeitnehmer auch in der Verwaltung um. eGovernment Computing hat sie mit dem ver.di-Vorsitzenden Frank Bsirske diskutiert.

lesen
Handlungshilfe für Kommunen

OZG-Umsetzung

Handlungshilfe für Kommunen

09.07.19 - Das Onlinezugangsgesetz, kurz OZG, hat eine erfreuliche Dynamik bei eGovernment-Umsetzung entfaltet. Allerdings ist es bislang nicht wirklich gelungen, die Kommunen in den Umsetzungsprozess einzubinden. Mit einem KGST-Bericht soll sich das ändern.

lesen

Kommentare