Suchen

Update für ITSM-Plattform LogicNow führt neue Software-Architektur ein

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Der Spezialist für integrierte, Cloud-basierte IT-Service-Management-Lösungen LogicNow hat eine neue Software-Architektur für seine Systemverwaltungsplattform MAX Remote Management eingeführt.

Firma zum Thema

LogicNow stellt seine MAX-Plattform auf einen neuen Software-Unterbau.
LogicNow stellt seine MAX-Plattform auf einen neuen Software-Unterbau.
(Bild: LogicNow)

Über die hochskalierbare MAX-Plattform können IT-Experten schneller und effizienter proaktive IT-Dienstleistungen anbieten. Die neue Architektur steht allen Bestandskunden über ein einfaches Upgrade der letzten Version ihres Monitoring-Agenten zur Verfügung. Die neue Software-Architektur sorgt unter anderem für beschleunigte Abläufe der MAX-Remote-Management-Dashboards.

Kommunikation in Echtzeit

„Wir haben sehr viel in die neue Architektur unserer Software-Infrastruktur investiert, um eine umfassende Geräte-Kommunikation in Echtzeit bereitstellen zu können. Dank der Lösungen können Managed Service Provider ihre Umsätze mit IT-Dienstleistungen erhöhen, mehr Verkaufsabschlüsse tätigen und Kundenabwanderungen verhindern“, erklärt Damian Trzebunia, Director of Product Marketing von LogicNow.

(ID:43927454)