Neuer Cloud-Leitfaden der Linux Foundation

Linux Foundation veröffentlicht 2015 Guide to the Open Cloud

| Autor / Redakteur: Thomas Drilling / Florian Karlstetter

Linux Foundation Open Cloud Guide
Linux Foundation Open Cloud Guide (www.linuxfoundation.org)

Nach 2013 hat die Linux Foundation zum nunmehr zweiten Mal eine frei zugängliche Publikation zum Thema Cloud mit dem Titel „Guide to the Open Cloud: Open Cloud Projects Profiled“ veröffentlicht.

In dem nach einmaliger Registrierung frei downloadbaren E-Paper finden sich zahlreiche neue Projekte und Technologie, die nach Einschätzung der Linux Foundation im vergangenen Jahr an Bedeutung gewonnen haben. Neben relativ bekannten Cloud-Projekten wie OpenStack, Cloud Foundry, Docker oder Xen, widmet sich der Leitfaden auch interessanten Newcomern wie Apache Mesos, CoreOS oder Google Kubernetes.

Das Ziel des Cloud Leitfadens

Das Ziel dieses Leitfadens sei es, Nutzern, die eine eigene Open Cloud implementieren und für verschiedenste Cloud-Projekte nutzen möchten, eine Art Ausgangspunkt zu bieten. Das Papier umfasst daher sehr verschiedenartige Lösungen und soll interessierten Anwendern einen vertiefenden Einblick in das Wesen von Cloud-Infrastrukturen bieten, einschließlich der Bereitstellung eigener Infrastruktur-Projekte oder der Funktionsweise bekannter Plattform-Projekte. Daher gibt es gegenüber 2013 auch einige neue Kategorien, wie unter anderem populäre Cloud-Betriebssysteme (wie z. B. CoreOS, Apache Mesos), Software Defined Networking (SDN) oder Technologien für Netzwerk-Funktionen Virtualization (NFV).

Linux Foundation Open Cloud Guide
Linux Foundation Open Cloud Guide (www.linuxfoundation.org)

Die Linux Foundation über den Cloud-Leitfaden

Amanda McPherson, Marketingleiterin bei der Linux Foundation über den neuen Open-Cloud-Guide: „Unser neuer Leitfaden für die Open Cloud stellt eine gute Starthilfe für alle Organisationen da, die am Anfang einer geplanten Cloud-Migration stehen oder gar ein vollständiges Auslagern von IT in Form von Web-Scale-IT in Erwägung ziehen“. Freie Software und Zusammenarbeit brächten die Cloud sichtbar schneller voran als je zuvor. Als Beispiel nennt McPherson die zahlreichen OpenStack-Distributionen oder die Ökosystemen, die sich rund um die neuen Linux-basierten Containersysteme entwickelt haben und teilweise vor einem Jahr noch gar nicht existiert haben. Die jetzige Zeit, in der sich Open-Source-Cloud-Projekt atemberaubend schnell weiterentwickeln, mache es für Unternehmen aber manchmal schwierig, die am besten zu ihren Anforderungen passende Technologie zu finden.

Am Puls der Projekte

Die Linux Foundation arbeitet nach eigener Aussage mit zahlreichen Cloud-Unternehmen und -Projekten zusammen und beteiligt sich zudem an vielen Veranstaltungen, wie der CloudOpen, ApacheCon und MesosCon, was laut Linux Foundation maßgeblich zur Entstehung des Cloud-Leitfandes beigetragen hat. Zur Vereinfachung der Lesbarkeit seien in keiner Kategorie mehr als zehn Projekte vertreten, ausgewählt nach Reifegrad, Anzahl der Beitragenden, Anzahl und Häufigkeit der Commits, einem nachweisbaren Einsatz in Unternehmen oder den Meinungen von Open-Source-Experten.

Der vollständige Open-Cloud-Leitfaden 2015 kann von der Publikations-Webseite der Linux Foundation herunter geladen werden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43168611 / Verbände und Initiativen)