Suchen

Lifesize und Skype sind Partner in Sachen Videokonferenz Lifesize-Videokonferenzlösung für Geschäftsräume in Verbindung mit Skype

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Die Logitech-Tochter Lifesize hat das HD-Videokonferenzsystem Lifesize Passport für Skype zertifiziert. Lifesize-Passport-Nutzer können nun mit Skype-Nutzern weltweit in Kontakt treten. Durch die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen sind Online-Meetings denkbar, bei denen die Hauptteilnehmer das Passport-System nutzen, während zusätzliche Teilnehmer sich von ihrem Arbeitsplatz via Skype einwählen.

Firmen zum Thema

Das HD-Videokonferenzsystem Lifesize Passport ist für Skype zertifiziert.
Das HD-Videokonferenzsystem Lifesize Passport ist für Skype zertifiziert.
( Archiv: Vogel Business Media )

Anwender beider Systeme werden nach Meinung der Kooperationspartner von der Zusammenarbeit profitieren: Sobald der Nutzer sich bei Lifesize Passport mit seinem Skype-Login anmeldet, werden die Kontakte automatisch in das Lifesize-Verzeichnis übertragen. Der Anrufer wählt danach nur noch den jeweiligen Namen im Lifesize-Verzeichnis aus, um eine Verbindung aufzubauen. Die Lösung erlaubt neben Videokonferenzen auch Telefonate mit Skype-Mitgliedern über Festnetz oder Handy. Die Software steht für Nutzer von Lifesize Passport als Version 4.8 zum Download bereit.

HD-Videokonferenzen im Tagesgeschäft

Lifesize betrachtet sein HD-Videokonferenzsystem Lifesize Passport als geeignete Lösung für kleine Konferenzräume, private Büros und Telearbeiter. Kleine bis mittelständische Unternehmen könnten hiermit Videokonferenzen leicht und kosteneffizient betreiben und die Zusammenarbeit mit Kollegen und Partnern verbessern. Neben Lifesize Passport bietet Logitech auch die von Skype zertifizierte HD-Webcam Logitech B910 für HD-Videokonferenzen mit einer Auflösung von bis zu 720p und einer nach Aussage des Herstellers hochwertigen Tonqualität auf dem PC.

(ID:2051320)