Suchen

MailStore fordert Service Provider zum Testen auf Kostenlose Beta-Version der MailStore Cloud Edition veröffentlicht

Redakteur: Elke Witmer-Goßner

Ab sofort steht die Beta-Version der MailStore Cloud Edition für registrierte Service Provider kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit der rechtssicheren E-Mail-Archivierungslösung der MailStore Software GmbH können Service Provider ihren Kunden moderne E-Mail-Archivierung als Dienstleistung anbieten und so ihr Portfolio rund um E-Mail-Services erweitern.

Firmen zum Thema

MailStore stellt seine E-Mail-Archivierungssoftware as-a-Service bis zur Veröffentlichung der finalen Version kostenlos als Beta zum Testen zur Verfügung.
MailStore stellt seine E-Mail-Archivierungssoftware as-a-Service bis zur Veröffentlichung der finalen Version kostenlos als Beta zum Testen zur Verfügung.
(Bild: © buchachon - Fotolia)

Die MailStore Cloud Edition lässt sich eigenständig auf der eigenen oder auf gemieteten IT-Infrastrukturen betreiben. Die Archivierungslösung unterstützt nahezu alle E-Mail-Systeme und Archivierungsmethoden. Darüber hinaus verfügt die MailStore Cloud Edition über umfangreiche Branding- und Scripting-Optionen zur Anpassung an die spezifischen Anforderungen von Providern.

Seit der Veröffentlichung der Preview-Version im Juni dieses Jahres hätten sich bereits mehrere hundert Service Provider registriert, um praktische Erfahrungen mit der neuen Cloud-Lösung zu sammeln: „Das wertvolle Feedback dieser Partner hat uns bei der Weiterentwicklung unseres jüngsten Produkts geholfen, sodass wir jetzt eine Beta-Version veröffentlichen können“, erklärt Tim Berger, CEO des Viersener Unternehmens.

MailStore ruft daher interessierte Service Provider dazu auf, sich kostenlos und unverbindlich als Beta-Tester zu registrieren. Das Feedback kann über cloud@mailstore.com an das MailStore-Cloud-Team übermittelt werden. Die Veröffentlichung der finalen Version ist für Ende 2013 vorgesehen.

(ID:42326732)