Social Business Collaboration und Content-Sharing unter einer Oberfläche

Kooperation in der Cloud: Jive und Box arbeiten zusammen

| Autor / Redakteur: Kai Schwarz / Florian Karlstetter

Mit Box lassen sich Dokumente intern und extern in einem Unternehmen zur Verfügung stellen. Der Share-Dienst aus der Cloud kooperiert nun mit der Social Business-Plattform Jive.
Mit Box lassen sich Dokumente intern und extern in einem Unternehmen zur Verfügung stellen. Der Share-Dienst aus der Cloud kooperiert nun mit der Social Business-Plattform Jive. (Bild: Box)

Mit Jive und Box wachsen zwei Collaboration-Lösungen zusammen. Die Kombination erlaubt es Anwendern, über Jive zusammen an Box-Dokumenten zu arbeiten. Eingefügte kommentare werden dabei umgehend über beide Plattformen synchronisiert.

Der Content-Sharing-Dienst Box ist ab sofort voll in die Social Business-Plattform Jive integriert und in der Cloud verfügbar. Die beiden Business-Tools sind laut Anbieter nahtlos kombiniert worden, sodass Anwender die Zusammenarbeit und die Produktivität verbessern können.

Anwender, die auf Jive zur Social Business Collaboration setzen, können dank der Kombination auf Dokumente zugreifen, die beim Share-Dienst Box gespeicherte sind. Parallel lassen sich hier gespeicherte Kommentare und Anmerkungen synchronisieren und die Informationen über Jive nutzen.

Neben der Möglichkeit über Jive zusammen an Box-Dokumenten zu arbeiten ist der Zugriff von mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets möglich. Darüber hinaus ist ein gemeinschaftliches Arbeiten an Dokumenten direkt in Microsoft Office und Outlook Anwendungen möglich.

Echtzeit in der Cloud

„Jive und Box repräsentieren die Arbeitsweise der Zukunft", erklärt Tony Zingale, Vorstand und CEO von Jive. „Arbeitgeber wie Angestellte erwarten heute erstklassige Anwendungen, die ihnen die Zusammenarbeit in einem oder mehreren Systemen in Echtzeit erlauben. Sie möchten nicht mehr länger durch die Nutzung von nur einer einzigen Business-Applikation beschränkt werden. Gemeinsam eröffnen Jive und Box neue Formen des Arbeitens - so können Unternehmen Silostrukturen und veraltete Systeme hinter sich lassen, die Produktivität sowie Kreativität fördern und echte Unternehmenswerte schaffen.“

Einschränkungen aufheben

„Inhalte stehen im Mittelpunkt eines jeden Unternehmens. Informationen, die von jedem Gerät und von jedem Ort aus zugänglich sind, und gleichzeitig mit Spitzenlösungen aus diesem Bereich verbunden sind, machen Arbeitsprozesse ganz selbstverständlich sozialer, interaktiver und produktiver. Box und Jive heben die Einschränkungen der Zusammenarbeit im Business-Umfeld auf. Sie sind die nächste Generation innovativer Business Software“, so Aaron Levie, Mitbegründer und CEO von Box.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 39369890 / Content Management)