CeBIT 2014: FNT CommandSMB stoppt Datenchaos und Stillstand

KMU verwalten IT-Infrastruktur per SaaS

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Aktuell konzentriert sich FNT Cloud Solutions auf mittelständischen Unternehmen, die ihre IT-Strukturen dokumentieren oder die größere IT-Veränderungen planen.
Aktuell konzentriert sich FNT Cloud Solutions auf mittelständischen Unternehmen, die ihre IT-Strukturen dokumentieren oder die größere IT-Veränderungen planen. (Bild: FNT Cloud Solutions)

Mit FNT CommandSMB können mittelständische Unternehmen ihre IT-Infrastruktur künftig komplett per Webbrowser planen und verwalten. Anbieter FNT Cloud Solutions stellt die Software as a Service erstmals auf der CeBIT vor.

Moderne IT-Infrastrukturen sind häufig komplex und schwer zu überblicken, sagt Management- und Dokumentationsexperte FNT. Dessen auf den Mittelstand fokussierte Ausgründung FNT Cloud Solutions will Abhilfe schaffen: Mit einer jetzt vorgestellten Software as a Service (SaaS).

Die Lösung "FNT CommandSMB" läuft im Browser, soll Datenchaos vermeiden und Stillstand vorbeugen. Aktuell werde das Werkzeug zielgerichtet mittelständischen Unternehmen angeboten, die ihre IT-Strukturen dokumentieren oder die größere IT-Veränderungen planen.

Prof. Dr. Holger Held, Geschäftsführer von FNT Cloud Solutions, meint: "Derzeit arbeiten wir bereits erfolgreich mit regionalen Kunden und Partnern, die wir bei der Einführung vor Ort unterstützt haben. Von diesen Best Practices können jetzt mittelständische Unternehmen in der gesamten Bundesrepublik profitieren."

CeBIT-Besucher können sich in Halle 9 auf dem Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg über FNT CommandSMB informieren. Zudem wird das Produkt Ende April auf dem FNT Kongress "NetWork'14" in Leipzig vorgestellt.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42534256 / System-Management)