MAX Remote Management Mobile Apps ITSM via Smartphone und Tablet erledigen

Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

ITSM-Anbieter LOGICnow hat mobile Apps vorgestellt, mit denen Nutzer von MAX Remote Management (MAX RM) auch von unterwegs IT-Operationen effizient absichern, überwachen und verbessern sollen.

LOGICnow versorgt Nutzer von iPhone und Android mit mobilem ITSM.
LOGICnow versorgt Nutzer von iPhone und Android mit mobilem ITSM.
(Bild: LOGICnow/Google)

Mit den jetzt von LOGICnow vorgestellten Apps sollen Nutzer von MAX RM auch von unterwegs Netzwerke oder IT-Systeme überwachen und eventuelle Fehler beheben. Für den Fernzugriff kombiniert der Hersteller die Lösungen Take Control und Remote Background Management.

Take Control gewährleiste IT-Dienstleistern einen schnellen und sicheren Fernzugriff auf jeden Server oder IT-Arbeitsplatz ihrer Kunden und ermögliche so einen Rund-um-Support (24/7) – egal, ob der Anwender anwesend ist oder nicht. Per Remote Background Management seien IT-Dienstleister in der Lage, praktisch im Hintergrund zu arbeiten und so Probleme ohne Unterbrechungen oder Störungen für den Endanwender zu beheben.

Als Leistungsmerkmale der Anwendung listet LOGICnow im Detail:

  • Die Überprüfung von Kunden und problembehafteten IT-Geräten via Fernzugriff;
  • Das Erkennen und Beheben fehlerhafter Überprüfungen, das Hinzufügen von Notizen sowie Einblicke in die Asset-Daten der IT-Geräte;
  • Das Erkennen problembehafteter Server und IT-Arbeitsplätze – und zwar mithilfe der Dashboard-internen Filter zur Geräteansicht;
  • Die Nutzung der neuen Suchoptionen zum schnellen Auffinden eines IT-Geräts;
  • Vollständig neue Funktionen für Prescriptive Analytics, die einen proaktiveren Kundendienst und intelligentere IT-Entscheidungen unterstützen.

Die MAX Remote Management Mobile Apps sind für Android und iOS erhältlich.

LOGICnow wurde kürzlich von SolarWinds übernommen und wirbt mit einer vollständig Cloud-basierten ITSM-Plattform (IT-Service Management), die durch kollektive Intelligenz und den höchstmöglichen Grad an Layered Security abgesichert werde. MAX RM werde von Zehntausenden IT-Experten eingesetzt, die Hunderttausende Netzwerke mit Millionen von Endpunkten betreuen.

(ID:44157597)