Für Data Integration, Data Mining, Data Visualization, Trend-Analyse und Big Data

Intel integriert Pentaho Business Analytics in seine Hadoop-Distribution

| Redakteur: Wilfried Platten

Quentin Gallivan, CEO von Pentaho
Quentin Gallivan, CEO von Pentaho (Bild: Pentaho)

Die Software-Suite für Datenintegration und -analyse von Pentaho wird fester Bestandteil von Intels Distribution für Apache Hadoop Software.

Pentaho und Intel haben ein OEM-Lizensierungsabkommen abgeschlossen. Danach wird Intel alle Komponenten der Analyse-Software von Pentaho in seine Distribution für Apache Hadoop integrieren.

Business Analytics

Die Business-Analytics-Plattform von Pentaho umfasst Module für Data Mining, interaktives Reporting, Data Discovery. Data Visualization, Dashboards, Trend-Analyse, Data Integration und Unterstützung für Big Data. Gerade letzteres macht Pentaho für Intels Hadoop-Distribution interessant. Durch die direkte Verbindung mit Hadoop soll die analytische Auswertung großer Datenmengen vereinfacht werden.

Als Embedded-Version für OEM-Partner ist Pentaho schon länger verfügbar. So hat beispielsweise Marketo damit sein SaaS-Angebot für Marketing Automation mit Pentaho um Funktionen für Reporting, Analyse und die Dashboard-Visualisierung erweitert.

Neue Templates

Außerdem hat Pentaho neue Templates für Instaview angekündigt. Instaview ist eine Applikation für Big Data Discovery. Das erste Template erleichtert die Auswertung von Twitter-Daten. Es vereinfacht die Analyse großer Volumen unstrukturierter Twitter-Feeds. Sukzessive sollen in wöchentlichem Rhythmus weitere Templates für MongoDB, Amazon Redshift, Google Analytics und Cloudera Impala folgen. Sie stehen dann zum Download auf der Pentaho-Webseite bereit.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 38418640 / Business Intelligence)