Suchen

ZyLAB eDiscovery Cloud Collector für Webmail Inhalte aus webbasierten E-Mail-Accounts zusammenführen

| Redakteur: Florian Karlstetter

ZyLAB hat einen eDiscovery Cloud Collector vorgestellt, mit dem E-Mails von Microsoft Exchange Online aus Office 365 und anderen POP3 oder IMAP-basierten Webmail-Lösungen gesammelt und zusammengeführt werden können.

Firmen zum Thema

ZyLAB eDiscovery Cloud Collector sammelt Einträge aus webbasierten E-Mail-Accounts.
ZyLAB eDiscovery Cloud Collector sammelt Einträge aus webbasierten E-Mail-Accounts.

Der jetzt von ZyLAB vorgestellte Cloud Collector ist der erste einer geplanten Serie für E-Discovery und Information Management. Die Software erfasst E-Mails von Microsoft Exchange Online aus Office 365 und anderen Cloud-basierten E-Mail-Lösungen wie Gmail, Hotmail, AOL, Verizon oder Comcast - einzige Voraussetzung ist eines der Protokolle Exchange ActiveSync, Post Office Protocol (POP3) oder Internet Message Access Protocol (IMAP).

Der Cloud Collector ist Herstellerangaben zufolge in der Lage, nicht nur die Nachrichten an sich zu verarbeiten, sondern auch darin eingebettete E-Mails sowie Anhänge, Kalendereinträge, Aufgaben und Kontakte.

In Verbindung mit dem ZyLAB eDiscovery & Production System lassen sich damit jetzt die Inhalte aller gängigen Nachrichtenkanäle auf ein hinter einer Firewall geschütztes eDiscovery-System des Anbieters zusammenführen - dies soll sowohl die Corporate Governance sicherstellen, kann aber auch bei Rechtsstreitigkeiten und regulatorischen Themen hilfreich sein.

Beweiskräftige Datensammlung

„Für viele Geschäftsleute ist es heutzutage nicht ungewöhnlich, Aufgaben von unterwegs über ihren Hotmail-Account zu erledigen. Und da unsere Kunden ihre IT zunehmend in die Cloud verlegen, wandern auch ihre Daten, die für Rechtsstreitigkeiten oder regulatorische Fragen wichtig sein könnten, dort hin“, erklärt die Juristin Mary Mack, ZyLABs Beraterin für Unternehmenstechnologie. „Genau hier setzen die neuen Cloud Collectoren an und sorgen dafür, dass ZyLAB beweiskräftige Datensammlungen auch in der Cloud durchführen kann. Und das mit dem gleich hohen Anspruch an Vollständigkeit und Genauigkeit, wie bei der Bearbeitung von Unternehmensservern und -speichern.“

Für die nahe Zukunft ist eine Reihe weiterer Cloud Connectoren für die Bereiche Microsoft Sharepoint und Social Media geplant.

(ID:31566750)