Integrierte Rechenplattformen

Infrastrukturmodell für das Rechenzentrum von morgen

Bereitgestellt von: MTI Technology GmbH

Infrastrukturmodell für das Rechenzentrum von morgen

Ein Komplettaustausch der IT-Infrastruktur ist kein besonders wirtschaftliches Mittel zur Steigerung der IT-Effizienz und zum Schaffen von geschäftlichem Nutzen.

Trotz der großen Vorteile von ICPs müssen IT-Abteilungen darauf achten, dass die neuen Implementierungen zur bestehenden Infrastruktur passen und mit den aktuellen und künftigen Initiativen vereinbar sind. Einige ICPs sind zwar auf allgemein gängige Rechen- und Kapazitätsanforderungen ausgelegt, viele RAs wurden jedoch gezielt für bestimmte Anwendungsbeispiele entwickelt. Um mit einer Lösung optimalen Nutzen und Investitionsschutz zu erzielen, sollte daher vor der Anschaffung ermittelt werden, welche konkreten Initiativen zu berücksichtigen sind.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.05.15 | MTI Technology GmbH

Anbieter des Whitepapers

MTI Technology GmbH

Borsigstr. 36
65205 Wiesbaden
Deutschland