Routing-Option für ausfallsichere Echtzeitkommunikation

Informatica erweitert Ultra Messaging

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Die Routing-Funktionen soll WAN-Ausfälle überbrücken und Latenzen senken.
Die Routing-Funktionen soll WAN-Ausfälle überbrücken und Latenzen senken. (Bild: Informatica)

Per dynamischem Routing will Informatica Geschäftsdaten weltweit und in Echtzeit übertragen. Die Option für das Ultra-Messaging-Angebot biete zusätzliche Leistung, Ausfallsicherheit und Skalierbarkeit.

Datenintegrationsexperte Informatica erweitert sein Angebot um die Informatica Ultra Messaging Dynamic Routing Option. Mit der sollen Kunden Daten zuverlässig über LAN- und WAN-Umgebungen ausliefern können. Als mögliche Anwendung nennt der Hersteller beispielsweise die garantierte Lieferung von Geschäftsdaten in Echtzeit, darunter: Auftragseingänge oder handelsbezogene Daten. Zudem eigne sich die Lösung für "Big Data in Motion" mit hochperformanter globaler Aggregation und garantierter Lieferung für Analyse, operative Erkenntnisse und Business Intelligence.

Zur Funktionsweise: Die Routing-Option für Ultra Messaging wählt automatisch den besten Pfad für die jeweilige Übertragung. Demnach werden Daten auf den kürzesten Übertragungsweg geschickt; im Falle von WAN-Ausfällen werden die Informationen dynamisch über den nächsten verfügbaren Pfad umgeleitet. Zudem biete die Lösung eine themenbasierte Filterung und optimierte Protokolle.

Im Einzelnen erweitere das dynamische Routing damit den Ultra Messaging Bus. Ultra Messaging Topic Resolution Domains würden über geographische, netzwerktechnisch und Policy-bedingte Grenzen hinweg verbunden. Wo nötig werden Protokolle konvertiert und hot/hot-Ausfallsicherungen für hohe Verfügbarkeit unterstützt – heißt es.

Die jetzt angebotene Option setzt auf Informaticas Portfolio für Ultra Messaging auf. Die softwarebasierte Messaginglösung nutzt eine Peer-to-Peer-Architektur und läuft auf vergleichsweise kostengünstiger Standardhardware. Laut einer Case Study habe die Lösung Latenzzeiten um 83 Prozent reduzieren können. Welchen zusätzlichen Leistungsgewinn die jetzt vorgestellte Routing-Option bietet, konnte der Hersteller indes kurzfristig nicht mitteilen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 37332670 / Middleware)