Suchen

Erweiterte Integration von Platform-as-a-Service und Self-Service Data Integration

Informatica Cloud Summer 2012 vereinfacht Datenintegration

Seite: 2/2

Informatica Cloud Summer 2012 bringt neue Erweiterungen für das Cloud Connector Toolkit zur Erstellung und Lieferung hochleistungsfähiger, nativer Konnektivität an Cloud- oder inhouse-betriebenen Geschäftsprozessen und sozialen Anwendungen. Kunden wie ISVs (Independent Software Vendors, unabhängige Softwarehersteller) und SIs (System Integrators), können jetzt die Vorteile der neuen Verbindungen mit Eloqua, Workday, Netsuite und Web Services nutzen. Das Cloud Connector Toolkit unterstützt außerdem die jetzt erweiterte hierarchische Datenmodellierung, die die Anwendung mit komplexen Objektbeziehungen ermöglicht, um die neuen Datenintegrationsszenarien nutzen zu können.

Neue Cloud Integration Developer Site

Als Teil der pulsierenden Informatica Cloud Community führt Informatica Cloud Summer 2012 eine neue Cloud Integration Developer Site ein. Diese liefert für Entwickler Ressourcen wie Code-Beispiele, Dokumentation, Best Practices und Kollaborationsorte für Informatica Cloud APIs, Cloud Integration Templates und Cloud Connector Toolkit.

Erweiterte Deckung für Informatica Cloud Data Loader

Zusätzlich zu Salesforce CRM und Force.com bietet Informatica Cloud Summer 2012 den einfach zu nutzenden und kostenlosen Informatica Cloud Data Loader für NetSuite und Microsoft CRM Dynamics an. Der Informatica Cloud Data Loader kann in wenigen Minuten bereitgestellt werden und ermöglicht es Nutzern, Millionen von Datensätzen in und aus Cloud-Anwendungen schnell und ohne Programmierungskenntnisse zu migrieren. Es liefert erweiterte Funktionen wie Transformationen und automatische Planung und kann auf erweiterte kostenpflichtige Editionen mit einem Klick aktualisiert werden.

Informatica Cloud Summer 2012 ist aktuell als Vorversion erhältlich. Kunden der Informatica Cloud bekommen im August 2012 ein automatisches Update auf die neue Version.

(ID:35044690)