Zurück zur Galerie zum Artikel
Mehr Transparenz für Windows 10

Windows Diagnostic Data Viewer

Mehr Transparenz für Windows 10

28.01.18 - Die für die Anwender nicht transparente Übermittlung von Diagnosedaten an Microsoft war bisher ein gravierender Kritikpunkt an Windows 10. In Zukunft kann man mit dem Diagnostic Data Viewer die übertragenen Rohdaten selbst kontrollieren. Zunächst ist die Funktion in den Insider-Versionen von Windows 10 verfügbar. lesen

Weitere Bildergalerien