Beschleunigte Softwarebereitstellung für SmartCloud

IBM übernimmt UrbanCode

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

UrbanCodes Produkte sollen IBMs DevOps-Strategie ergänzen.
UrbanCodes Produkte sollen IBMs DevOps-Strategie ergänzen. (Bild: UrbanCode)

IBM übernimmt UrbanCode, einen Anbieter für die automatisierte und schnelle Bereitstellung von Software. Mit der Akquisition wolle man auch die Initiativen IBM SmartCloud und IBM MobileFirst erweitern.

Mit dem in Ohio angesiedelten Anbieter UrbanCode kauft IBM einen Spezialisten für die automatisierte Bereitstellung von Software in Unternehmen. Dessen Lösungen sollen dazu beitragen, Anwendungen besonders schnell über verschiedene Plattformen bereitzustellen.

IBM sieht darin eine natürliche Ergänzung der eigenen DevOps-Strategie (Development & Operations), die auf eine beschleunigte Softwareentwicklung und -bereitstellung abzielt – und Kunden somit einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil bringen soll. Besonderes Augenmerk will IBM dabei offenbar den Bereichen Social Networks, Big Data sowie Mobile und Cloud schenken.

So sollen die Initiativen IBM SmartCloud und IBM MobileFirst vom Neuerwerb profitieren. Im Zusammenspiel mit IBMs Worklight-Technologie könnten UrbanCodes Produkte beispielsweise dazu beitragen, mobile Anwendungen innerhalb von Stunden auf beliebige Endgeräte zu bringen – bisher hätte das Tage gedauert. Zudem funktioniere UrbanCodes Portfolio auch mit klassischen Applikationen, wie Middleware, Datenbankmanagementsystemen und BI-Anwendungen.

IBM will UrbanCodes bisherige Kunden weiter unterstützen. Über finanzielle Details der Übernahme ist nichts bekannt. Weitere Informationen zum erweiterten Portfolio liefert IBM online.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 39315490 / Entwicklung)