Suchen

Monitoring-Lösung von Cloudian HyperIQ für den Überblick beim Cloud-Storage

Autor / Redakteur: Dr. Dietmar Müller / Elke Witmer-Goßner

Cloudian hat „HyperIQ“ für die Verwaltung von Cloud-Storage-Infrastrukturen angekündigt. Die Monitoring-Lösung ermöglicht ein Management lokaler und hybrider Cloud-Umgebungen über eine einzige zentrale Benutzeroberfläche.

Firma zum Thema

Cloudian hat „HyperIQ“ für die Verwaltung von Cloud-Storage-Infrastrukturen angekündigt.
Cloudian hat „HyperIQ“ für die Verwaltung von Cloud-Storage-Infrastrukturen angekündigt.
(Bild: Cloudian)

Moderne Speicherinfrastrukturen werden zunehmend auf geografisch verteilte Rechenzentren aufgeteilt, sowohl lokal als auch in Public Clouds. Die neue Monitoring-Lösung HyperIQ soll einen umfassenden Überblick über diese, über mehrere Standorte verstreute Speicher- und Netzwerkinfrastruktur bieten.

Zu den HyperIQ-Funktionen gehören:

  • Monitoring – umfassende Übersicht mit interaktiven Echtzeit-Dashboards und historischen Daten, die u.a. ermöglichen, die Ressourcennutzung nach Rechenzentrum, Nodes, Diensten und mehr aufzuteilen.
  • Konfigurierbare Dashboards – zusätzlich zu den vorkonfigurierten Dashboards können flexibel eigene Dashboards aus über 100 verfügbaren Datenfeldern erstellt und Benutzer- oder Speicherdaten detaillierter analysiert werden.
  • Vorausschauende Wartung – proaktive Warnungen zur Vorhersage von Hardwarefehlern, zur Bewertung des Wartungsbedarfs und zur Vermeidung von Leistungseinbußen.
  • Analyse des Benutzerverhaltens – Monitoring von Benutzeraktivitäten für Einblicke in Nutzungsmuster wie Uploads / Downloads, API-Nutzung, S3-Transaktionen, Anforderungsgrößen und HTTP-Antwortcodes; ermöglicht auch das Durchsetzen von Sicherheits- und Compliance-Richtlinien.
  • Anomalie-Erkennung – Identifizierung von Trends und Fehlern, damit Korrekturmaßnahmen ergriffen werden können, wie z. B. das Erstellen von Supportfällen, das Einleiten von Reparaturen oder andere Korrekturmaßnahmen, um einen optimalen Betrieb sicherzustellen.
  • Individuelle Benachrichtigungen – individuelle Benachrichtigungen für ein proaktiveres Monitoring von Anwendungen und Flexibilität; integrierbar in mehrere Benachrichtigungskanäle wie Slack, OpsGenie, Kafka und PagerDuty.
  • Personalisierte „Health Checks“ – personalisierte monatliche Überprüfungen mit umsetzbaren Plänen basierend auf Trends und Analysen.

Zwei Versionen von HyperIQ stehen ab sofort als virtuelle Maschinen zum Download zur Verfügung. HyperIQ Basic enthält vorkonfigurierte Dashboards und ist für Cloudian-Kunden kostenlos. HyperIQ Enterprise enthält erweiterte Analysefunktionen und kann für 0,025 Cent pro GB/Monat nach Kapazität, Support eingeschlossen, lizensiert werden.

„Im vergangenen Jahr hat Cloudian seine Führungsrolle im Bereich Objektspeicher mit neuen Lösungen, namhaften Kunden und bemerkenswerten Partnerschaften weiter unter Beweis gestellt“ so Amita Potnis, Research Director bei IDC. „Mit HyperIQ legt das Unternehmen die Messlatte für analytics-basierte Überwachung, Berichterstellung und Verwaltung hoch an und liefert so einen größeren Mehrwert für Kunden.“

(ID:46638442)

Über den Autor

Dr. Dietmar Müller

Dr. Dietmar Müller

Journalist