Suchen

Erweiterungen für HP CloudSystem und Services zur Analyse von Sicherheitslücken HP erweitert Cloud-Portfolio für Partner und Anwender

| Redakteur: Florian Karlstetter

HP CloudSystem, die vorkonfigurierte Private-Cloud-Umgebung von Hewlett-Packard, lässt sich via „Dual Bursting“ ab sofort um interne und externe Ressourcen erweitern, das hat das Unternehmen auf der Kundenkonferenz HP Discover bekanntgegeben. Ebenfalls neu sind Cloud Services zur Analyse von Sicherheitslücken sowie das Partnerprogramm CloudAgile.

Firma zum Thema

HP CloudSystem: vorkonfigurierte und integrierte Plattform für private, public und hybride Cloud-Umgebungen.
HP CloudSystem: vorkonfigurierte und integrierte Plattform für private, public und hybride Cloud-Umgebungen.
( Bild: HP )

Private Cloud-Umgebungen von HP lassen sich bei schwankendem Bedarf ab sofort individuell erweitern. Möglich macht dies „Dual Bursting“: Sobald die CloudSystem eigenen Kapazitäten erschöpft sind, können Kunden von vorher definierten Quellen auf weitere Ressourcen ausweichen.

Das Besondere daran ist, dass diese Quellen entweder andere Unternehmen oder Dienstleister sein können oder auch eine weitere Private Cloud vor Ort – einzige Voraussetzung ist die Unterstützung von Dual Bursting. So können Unternehmen auf Lastspitzen schnell reagieren, ohne eigene IT-Ressourcen dafür aufbauen und vorhalten zu müssen.

Sicherheitslücken entdecken und eliminieren

Zusätzlich bietet HP zwei neue cloud-basierte Dienstleistungen zum Schutz der IT-Infrastruktur: HP Enterprise Cloud Service – Vulnerability Scanning durchsucht die gesamte IT-Infrastruktur nach bekannten Sicherheitslücken, beispielsweise fehlenden Patches und falschen Software-Konfigurationen. Sobald der Service eine Schwachstelle identifiziert, schickt er eine Benachrichtigung an den Administrator, so dass dieser Korrekturmaßnahmen einleiten kann.

HP Enterprise Cloud Service – Vulnerability Intelligence liefert zusätzliche Informationen über neue potenzielle Bedrohungen, die Hersteller oder Forscher seit dem letzten Vulnerability Scan entdeckt haben. Der Service bietet Kunden gezielte Empfehlungen zu Korrekturmaßnahmen, damit sie einen Netzwerkausfall oder Datenverlust vermeiden können. Durch Vulnerability Intelligence können IT-Administratoren anstehende Aufgaben besser priorisieren und schnell kritische Patches aufspielen.

Neues Partnerprogramm

Mit CloudAgile hat HP außerdem ein neues Partnerprogramm aufgesetzt. Das Angebot richtet sich an Dienstleister wie Telekommunikationsunternehmen, Hoster, Systemintegratoren und VAR (Value-added Reseller). Neben exklusiven Finanzierungsmöglichkeiten, Trainigs und gemeinsamen Marketing- und Vertriebsaktivitäten können Teilnehmer bei Cloud Agile von der Möglichkeit profitieren, ihr Angebot um neue Hosting- und Bursting-Dienste zu erweitern.

(ID:2051913)