Fokus auf konvergente, durchgehende Infrastruktur

HP Discover: von der vielgestaltigen Einfachheit

Seite: 2/3

Die konvergente Cloud

Auch das Cloud-Angebot steht bei HP ganz im Zeichen der Konvergenz, der Hersteller verpricht dabei eine einheitliche Architektur auf offenen Standards, die durchgehend zu verwalten ist. Auch hier gab es in den Bereichen public, managed und hybrid Cloud mehrere Ankündigungen Das HP CloudSystem wurde überarbeitet und unterstützt jetzt Kernel-based Virtual Machines (KVMs). Die neue Version 3.1 von HP Cloud Service Automation (CSA) bietet neue Funktionen für die Verwaltung, den Konsum und das Brokerage von Cloud-Diensten. Zudem integriert HP Sicherheitsfunktionen von TippingPoint in Version 3.1. Die neue Version 1.1 von HP Continuous Delivery Automation (CDA) stellt Anwendungen in Cloud-Umgebungen automatisch bereit.

Das aktualisierte Converged-Cloud-Portfolio unterstützt Unternehmen dabei, Cloud-Services und -Anwendungen schnell und fehlerfrei zu implementieren.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Sicherheit und Datenanalyse

Sicherheit ist das Thema Nummer eins bei den CEOs”’ sagte Whitman. Auch hier wird HP seine Analytics-Produkte wie Autonomy verstärkt einbinden, um herauszufinden, in welchen Kontexten beispielseise welche Angriffe stattfinden, um so aktiv in solchen Szenarien reagieren zu können. Auf der Discover stellte HP drei neue Pakete vor: Autonomy Marketing Performance Suite, Autonomy Legal & Compliance und HP Telco Big Data and Analytics.

Zudem kündigte HP die Version 6.1 der Vertica-Analytics-Platform sowie eine verbesserte Version der HP-AppSystems genannten Appliances für Autonomy, Vertica und Hadoop auf den Markt.

Die neue Version 6.1 der HP-Vertica-Analytics-Plattform verfügt über einen verbesserten Hadoop-Distributed-File-System-Connector (HDFS-Connector). Der neue Connector stellt die nahtlose, native Integration zwischen dem HDFS und der HP-Vertica Analytics-Plattform sicher und macht das ressourcenaufwändige Programmieren von MapReduce überflüssig.

Die neue HP-Lösung HP Telco Big Data and Analytics unterstützt Telekommunikationsunternehmen (TK-Unternehmen) dabei, strukturierte und unstrukturierte Daten zu Kundenpräferenzen, -erfahrungen und -verhaltensmustern auszuwerten und für die Entscheidungsfindung nutzbar zu machen. So können TK-Unternehmen Services und gezielte Marketing-Kampagnen entwickeln, um Kundenzufriedenheit und -bindung zu erhöhen. Zudem erlaubt die Software die Auswertung von Echtzeit-Informationen über Netzwerk-Parameter. Damit können TK-Unternehmen die Netzwerk-Auslastung verbessern und Überlastungen entgegenwirken

Die neuen Versionen des AppSystems beruhen jetzt auf dem neuen HP-ProLiant Generation-8-DL380-Server der HP Converged Infrastructure und bieten zudem neue Features.

Autonomy Marketing Performance umfasst eine Reihe von Werkzeugen für die Optimierung von Pay-per-Click-Werbung, Web Content Management, Rich Media Management sowie Call-Center-, Social-Media und Sentiment-Analysen.

(ID:37134510)