Telco-Konzern trennt sich von Hosting-Sparte

Host Europe kauft Telefónica Online Services

| Redakteur: Michael Hase

Thomas Vollrath, CEO der Host Europe Group, sieht sein Unternehmen durch die TOS-Übernahme besser denn je aufgestellt.
Thomas Vollrath, CEO der Host Europe Group, sieht sein Unternehmen durch die TOS-Übernahme besser denn je aufgestellt. (Bild: VBM-Archiv)

Die Host Europe Group übernimmt Telefónica Germany Online Services (TOS) für einen nicht genannten Preis. Mit dem Kauf der Hosting-Tochter von Telefónica Deutschland baut der Kölner Massenhoster sein Portfolio um hochwertige Portal-Services aus.

Großfusion im Hosting-Markt: Die Host Europe Group, ein europaweit führendes Unternehmen der Branche, gibt die Übernahme von Telefónica Germany Online Services (TOS), der Hosting-Tochter von Telefónica Deutschland, bekannt. Den Kaufpreis nennt das Kölner Unternehmen nicht.

Mit dem Geschäft erweitert Host Europe die Position als Provider von Hosting-Angeboten für kleine und mittelgroße Unternehmen beträchtlich. Die Gruppe verwaltet mehr als fünf Millionen registrierte Domains und bietet eine Reihe von Cloud-Services an.

Zu den Kunden von TOS gehören vor allem größere Unternehmen, denen der Provider in seinen Rechenzentren so genannte High-Performance-Portale bereitstellt. Zum Portfolio zählen Managed Hosting und kundenspezifische Application Services. Die Telefónica-Tochter mit Hauptstandorten in Gütersloh und München betreibt unter anderem die Websites von Spiegel Online, Prosieben Sat.1 Digital und Zalando.

„Einzigartiger Player“

Mit der Akquisition werde „ein einzigartiger Player im deutschen Markt“ geschaffen, heißt es in der Mitteilung von Host Europe. „Durch die Kombination der erheblichen Erfahrung im High-End-Hosting von TOS mit unseren Fähigkeiten im Cloud- und Massenhosting sind wir besser als je zuvor aufgestellt, um Organisationen alles zu bieten, was sie für ihren Online-Auftritt benötigen”, kommentiert Thomas Vollrath, CEO der Host Europe Group, den Deal. Das vergrößerte Unternehmen könne neben kundenspezifischen Lösungen für individuelle Bedürfnisse auch ein umfassendes komplementäres Angebot an Hosting-Lösungen bieten.

Telefónica Deutschland verabschiedet sich mit dem Deal aus dem Hosting-Business. „Wir glauben, dass die Host Europe Group der ideale Käufer dieses Geschäftsbereiches ist, um das erfolgreiche Hostinggeschäft der TOS weiterzuführen”, sagt René Schuster, CEO von Telefónica Deutschland. |mh

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42311751 / Hersteller)