Suchen

Blick über den Tellerrand Hardware-Ausgaben in BRIC-Ländern legen stark zu

Redakteur: Katrin Hofmann

Allen voran die Hardware-Investitionen in den BRIC-Ländern – Brasilien, Russland, Indien und China – sind dieses Jahr auf Wachstums-Kurs. Doch auch für Packaged Software und Services sieht es IDC zufolge gut aus.

Firmen zum Thema

203,5 Milliarden US-Dollar schwer könnte der Markt dieses Jahr sein.
203,5 Milliarden US-Dollar schwer könnte der Markt dieses Jahr sein.
( Archiv: Vogel Business Media )

In der BRIC-Region werden IDC zufolge dieses Jahr voraussichtlich rund 203,5 Milliarden US-Dollar in neue IT fließen. Den größten Marktanteil am erwarteten Umsatz hat demnach der Hardware-Bereich, der außerdem auch am stärksten zulegen soll.

Welche Marktanteile die Segmente Standard-Software und Services haben und wie welche Wachstumsraten die Analysten im Detail erwarten, erfahren Sie, wenn Sie die Grafik durch Anklicken öffnen.

(ID:2051277)